Kölner Andreas Mies und Kevin Krawietz – holen sich ATP 250 Titel in New York

928
Andreas Mies bei den Ausopen 2019
Andreas Mies bei den Ausopen 2019

Köln – Bereits bei den Australien Open im Januar hatte ich mich mächtig aufgeregt, das in der Eurosport TV Berichterstattung der Kölner Andreas Mies und seine Doppelteilnahme nicht erwähnt wurde. Immerhin kamen er und sein Partner  bis in die zweite Runde. Ein Grund mehr, den sympathischen Kölner Tennisspieler heute einmal in den Fokus zu rücken.

Mies & Krawietz – Der erste Titel auf der ATP-Tour

Die Doppelspezialisten Andreas Mies und Kevin Krawietz (Coburg) gewannen das ATP Turnier in New York ohne jeglichen Satzverlust.  Es war ein perfekte Woche für Andreas Mies und Kevin Krawietz in New York.

Tweet vom Tennismagazin vom Sieg in New York
Tweet vom Tennismagazin vom Sieg in New York

Nach Siegen über die an zwei gesetzten Skupsi-Brüder (7:5, 7:6), McDonald/Millman (6:3, 6:2) und das deutsch-schwedische Duo Robert Lindstedt/Tim Pütz (6:2, 6:4) blieben die beiden Deutschen auch im Finale von New York ohne Satzverlust. Gegen Santiago Gonzalez (Mexiko) und Aisam Qureshi (Pakistan) reichte ihnen ein Break pro Satz, um am Ende mit 6:4, 7:5 zu triumphieren.

Es ist der erste Turniersieg auf der ATP-Tour, nachdem das Duo schon sechs Titel auf der Challenger-Tour einsammeln konnte.

Andreas Mies wird seit ca. 2014 von  Alexander Flock im Leistungszentrum des Tennisverbandes Mittelrhein trainiert.

Personal Coach und  Tennis Trainer Alexander Flock, selbst Teilnehmer an vielen internationalen Turnieren u. a. der Grand Slam Turniere Australian Open, French Open und Wimbledon und langjähriger Bundesligaspieler (Solinger TC, 1.FC Nürnberg, TC Pforzheim) sagte uns dazu: „Andreas  war ein guter College Spieler in den USA, wo er 3-4 Jahre studierte und parallel viel Tennis gespielt hat. Wir  sind mit der ATP Position  900  im Doppel gestartet. Jetzt steht er mittlerweile auf Rang 57 in der ATP Weltrangliste. Ich finde das eine sensationelle Leistung. Der war sein erster Titel auf der ATP Tour beim 250 Grand Prix Turnier in New York und ich freue mich sehr über seinen Erfolg.“

Schön das wir darüber gesprochen haben. Man kann es gar nicht of genug erwähnen das im Kölner Tennis Leistungssportzentrum richtig gute Arbeit geleistet wird.

 

Vorheriger ArtikelFormel 1 Melbourne – Lewis Hamilton zieht Ferrari mit der Pole den ersten Zahn
Nächster ArtikelArtikel13 Proteste in Köln -Der Heumarkt war zu klein
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094