Ladendieb bei der Flucht in ein Auto gerannt und schwer verletzt

1611

Köln – Gestern Nachmittag ist ein mutmaßlicher Ladendieb (43) bei einem Verkehrsunfall in Köln-Braunsfeld schwer
verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der 43-Jährige gegen 16.15 Uhr in einem Supermarkt in der Aachener Straße / Maarweg Spirituosen gestohlen. Während seiner Flucht aus dem Laden wurde er von einem Sicherheitsmitarbeiter und weiteren Passanten verfolgt. Als der Dieb den Maarweg überquerte wurde er von einem Fiatfahrer (33) erfasst, der den Maarweg von der Aachener Straße kommend in Richtung Stolberger Straße befuhr.
Der Flüchtige erlitt schwerste Verletzungen und musste vor Ort durch den hinzugerufenen Rettungsdienst behandelt werden. Ein
Rettungshubschrauber wurde ebenfalls alarmiert, kam aber nicht zum Einsatz. Der Schwerverletzte wurde in eine Klinik gebracht.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist im Einsatz.Der Maarweg war zeitweise in Richtung Stolberger Straße gesperrt.(Ots)

Vorheriger ArtikelSweet, Taff & Sexy“¦.DJane Housekat Die Single „My Party“
Nächster ArtikelTrinkwasser ist für die Deutschen wichtigstes Lebensmittel
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74