Mainz ist aktuell eine Nummer zu groß für den FC im DFB Pokal

1820

Ein ganz hartes Los erwischte der 1. FC Köln in der zweiten Runde des DFB-Pokal mit dem 1. FSV Mainz 05. Am Samstagabend zog Fußball-Europameisterin Lena Goeßling in der Sky-Sendung „Samstag LIVE“ die Pokalpartien, die am 24.|25. September 2013 ausgetragen werden.

Der 1. FSV Mainz befindet sich aktuell in besonders guter Form. In der Bundesliga wurde der VFB Stuttgart mit einer Glanzleistung besiegt. Trainer Peter Stöger erklärte unmittelbar nach der Pokalauslosung: „Ein Wunschlos sieht anders aus, ganz klar. Mainz ist ein schwerer Gegner, und das auch noch auswärts. Wir hätten uns natürlich alle ein Heimspiel für unsere Fans gewünscht. So sind wir eindeutig Außenseiter. Aber natürlich werden wir alles dran setzen, die Überraschung zu schaffen und weiterzukommen.“
Der FC hatte sich durch einen 2:0-Sieg bei Eintracht Trier für die zweite Pokalrunde qualifiziert, der 1. FSV Mainz 05 hatte Fortuna Köln in der ersten Runde auswärts mit 2:1 ausgeschaltet.

Doch hier scheint mir eher der Wunsch der Vater des Gedanken, denn nach den letzten drei Spielen des FC in der 2.Bundesliga, sehe ich keinen Grund für einen derartigen Optimismus. Da benötigt es aber mehr als einen Ruck durch den Kader, um eine Mannschaft wie Mainz aufzuhalten.Ich lasse mich ja gerne überraschen, habe mich aber im Stillen schon mit dem frühen Ausscheiden aus dem Pokal angefreundet, denn mit dem derzeitigen Kampfeswillen der FC Profis ist da nichts zu holen.
Was meint Ihr?

Vorheriger ArtikelDrei Punkte eingefahren FC siegt gegen Sandhausen 2:0
Nächster ArtikelDTM – BMW holt die Pole am Nürburgring
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094