Nachwuchsbands rocken die Bühne KI.KA LIVE Beste Stimme 2011

1566

Bei „KI.KA LIVE“ gehts wieder los! Nachwuchsbands rocken die Bühne! „KI.KA LIVE Beste Stimme 2011“: Ab 12. September, montags bis donnerstags um 20:00 Uhr
Die Moderatoren Ben und Jess haben sich auf die Suche nach musikalischen Talenten gemacht und freuen sich jetzt auf die sechs besten Nachwuchsbands Deutschlands. Professionelle Unterstützung erhalten die Schülerbands von dem erfahrenen Musikexperten Joe Chialo (Musikmanager u.a. von Eisblume) sowie Christian Neander.
Der Produzent, Komponist und Musiker (Gitarrist der Band „Selig“) wird die jungen Teilnehmer mit seiner langen Erfahrung aus dem Musikbusiness coachen sowie instrumental fördern. Die Zuschauer erleben hautnah, wie die Nachwuchsbands sich weiterentwickeln und das eigene Können Schritt für Schritt professionalisieren. In Einspielern lernen sie die jungen Musiker von ihrer privaten Seite kennen und erfahren, wie die Band gegründet wurde, was die Mitglieder zusammenschweißt, wie sie leben und proben.

„KI.KA LIVE Beste Stimme 2011“: 12. bis 22. September, montags bis donnerstags, um 20:00 Uhr.
Folgende Nachwuchsbands möchten Beste Stimme 2011 werden:
„Picco Rock & Band“ aus Berlin und Umgebung Adrian (14), Picco (11), Leo (13) und Toni (13)
„Remedy“ aus dem Landkreis Bayreuth / Bayern Benedikt (15), Henrik (15), Tim (15) und Franz (15)
„die kurzen“ aus Frohburg / Sachsen
Paula-Marie (10), Josefine (11), Alfred (12), André (12) und Florian (14)
„Kabelsalat“ aus Stuhr / Niedersachsen
Berith (15), Selina (15), Sophia (15), Levi (13), Lukas (16), Tammo (14) und Till (14)
„ORC“ aus Glashütte / Sachsen
Lukas (14), Max (13), Max (14), Maximilian (14) und Tillmann (13)
„HansMS“ aus dem Enzkreis / Baden-Württemberg Marie (11), Hannes (15) und Michael (14)
„KI.KA LIVE Beste Stimme 2011“ bietet jungen Musikbands die Möglichkeit, ihr Talent weiterzuentwickeln und Erfahrungen auf der Bühne zu sammeln. Aus den kreativen Bewerbungen wurden die sechs besten Nachwuchsbands ausgewählt, die Ben und Jess ab dem 12. September im „KI.KA LIVE“-Studio begrüßen werden.
In den Vorrunden zeigen die talentierten Schülerbands ihr musikalisches Können auf der Live-Bühne. Doch nur drei Bands schaffen den Sprung in die Finalwoche, in der ein spannender Workshop in einem Berliner Musikstudio und ein Auftritt beim Weltkindertag in der Hauptstadt am 20. September anstehen. Am Ende sind es dann die Zuschauer, die am 22. September per Telefon- und Onlinevoting entscheiden, wer von den beiden Finalistenbands den Titel sowie den Hauptpreis mit nach Hause nimmt und Deutschlands beste Nachwuchsband wird.
„KI.KA LIVE Beste Stimme 2011“ ist vom 12. bis 22. September, montags bis donnerstags um 20:00 Uhr zu sehen. Verantwortlicher Redakteur beim KI.KA ist Matthias Huff.(Ots)
Weitere Informationen zu „KI.KA LIVE Beste Stimme 2011“ stehen im Internet unter www.kika-live.de

Vorheriger ArtikelNur jeder Dritte nutzt den Energiesparmodus des Smartphone
Nächster ArtikelMonza-Licht am Horizont- Mercedes GP Schumi mit Topzeit in P2
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.