Peter Fessler »Artist in Residence | Part I« Jazz

6151

Nach seinem furiosen Pfandhaus-Debut mit Star-Drummer Danny Gottlieb und Freunden, Mai 2008, gibt Fessler nun zum Auftakt seiner „artist in residence“ Konzerte sein umjubeltes Programm solo unlimited. Er spielt hauptsächlich aus dem Repertoire seines im Mai bei Skip Records erscheinenden Live-Solo-Albums BRASILIANA. Brasilianische Klangwelten treffen auf europäische Polyphonie.
Journalisten und Brasilianer, die seine Konzerte besuchen, attestieren ihm immer wieder eine nahezu reinkarnative, spirituelle Beziehung zu dieser Musik, nachdem sie seine Sounds, Voicings und Improvisationskaskaden live erlebt haben. „…..time to meet Peter Fessler“ schrieb denn auch gerade Fradley Garner im Jersey Jazz Magazin (USA).
Freitag, 17. April 2009 | 20:00 Altes Pfandhaus, Köln, Karthäuserwall
Peter Fessler
»Artist in Residence | Part I«
Peter Fessler vocals & guitar Mehr Informationen unter http://www.peterfessler.com
Tickets: VVK: 18 Euro zzgl. Gebühren | AK: 24 Euro

Vorheriger ArtikelWarum der Internetbrowser nicht alles richtig zeigt
Nächster ArtikelBahnchef Mehdorn mit vollen Taschen und die Bahnkunden zahlen die Zeche
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.