Köln – Die Stadt von der anderen Seite sehen

2912

Köln- Zwei Jahre lang wird das Schauspiel Köln im Rahmen des Projektes „Die Stadt von der anderen Seite sehen“ in einem offenen Prozess von Mülheim aus, wo derzeit Wandel in Echtzeit passiert, auf mögliche Zukünfte der Stadt schauen.

Mit der Frage „Wie wollen wir leben und welche Stadt brauchen wir dafür?“ begeben wir uns mit Workshops, Führungen, Inszenierungen, Interventionen und gemeinsam mit vielen Künstlern, Stadtentwicklern und den Bürgern der Stadt auf die Suche nach der Stadtgesellschaft von morgen.

Zum großen Auftakt „Phase 1: Aufbruch in die Zukunft“ am Samstag, den 5. März 2016 werden die Kölner herzlich eingeladen um diese Frage und andere Themen gemeinsam weiterzudenken.

Nach der Eröffnung um 14.00 Uhr im Depot 2, schwärmen wir in 10 unterschiedlichen Teams und gemeinsam mit Künstlern, Planern und lokalen Experten in den Stadtteil aus, um an möglichen Bildern für Mülheim zu arbeiten. Nach dem erfolgreichen Missionsabschluss kehren die Expediteure gemeinsam ins Depot 2 zurück, wo wir aus allen Ergebnissen eine erste Idee für eine zukünftige Stadt entwerfen.
Im Anschluss lassen wir den Tag gemeinsam mit Musik und Getränken in der Grotte ausklingen.

Wir finden das eine gute Idee und fördern die Aktion in dem wir hier den Link zum Flyer einfügen. Bitte folgen Sie auch dem Link zur Internetseite des Schauspiel in Köln.

Der Flyer Schauspiel Köln

www.schauspiel.koeln

Vorheriger Artikel1FC Köln – Unnötige Niederlage gegen Hertha
Nächster ArtikelStefanie Heinzmann im Kölner Gloria „Ich liebe was ich tue“
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094