Sürth- Hafenausbau in Godorf die AG lädt zu einem Info Abend

1912
Hafenausbau Godorf Präsentation

Köln-Sürth- Wichtig! Die Pläne zum Ausbau des Godorfer Hafens werden von der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) und den beteiligten öffentlichen Stellen intensiv vorangetrieben. Kritik und Argumente der Ausbaugegner sowie die Stimmen von rund 73.000 Bürgern, die sich gegen den Hafenausbau ausgesprochen haben, werden unverändert ignoriert. Trotzdem gibt es Neuigkeiten und leider negative.

Die HGK plant jetzt mit einem rund viermal so hohen Umschlag für den ausgebauten Godorfer Hafen, in dessen Folge die Zahl der LKW-Fahrten extrem steigt.

Die AG Contra Hafenausbau lädt alle interessierten Bürger zu einem Info-Abend der AG gegen den Hafenausbau Godorf ein.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 29. November 2012, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Remigius (Ecke Sürther Hauptstraße/Rheinaustraße) in Sürth statt.

Dieter Neef von der Aktionsgemeinschaft wird in einem Vortrag den aktuellen Sachstand und die überarbeiteten Pläne der Häfen- und Güterverkehr Köln (HGK) zum Hafenausbau kritisch analysieren. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zur Diskussion.

Weitere Hintergrundinformationen: www.suerther-aue-retten.de
Datum: Donnerstag, 29.11.2012

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Ort: Pfarrsaal St. Remigius, (Ecke Sürther Hauptstraße./Rheinaustraße), Köln-Sürth

Vorheriger ArtikelMrs. Greenbird heißt der Sieger bei X Factor- Die Kölner jubelten bescheiden
Nächster ArtikelDesignquartier Ehrenfeld Super Weihnachtsmarkt
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.