Video Söhne Mannheims zur Single „Großstadt“ und auf der Tour auch in Köln

2577

Köln – Nicht mehr lange dauert es und dann kommt das Album der Söhne Mannheims „ElyZion“ raus. Neu ist auf jeden Fall das Video zu Single Großstadt. Großstadt vertont virtuos das Leben in der Metropole, das dich manchmal fertig machen kann und verschluckt.

Zubetonierte Häuserschluchten, Leuchtreklame, ausdruckslose Gesichter, anonyme Geschichten. Was sich zuerst als Anti-Song präsentiert, stellt sich als Sinfonie auf die Großstadt heraus. „Den Mantel abgetragen, doch dein Anzug glänzt“, heißt es in einer Textzeile. Die Message des Songs: Leg Wert auf den zweiten Blick! Es lohnt sich. Denn hinter jeder Ecke verbirgt sich ein Stück Herkunft. Hinter jedem Fenster eine Geschichte. Hinter dem anfänglichen Schwermut liegt ein neues Erwachen. Ein Teil von dir, der dich ausmacht. Großstadt ist ein funkelndes Meisterwerk auf unser urbanes Leben.

Die Söhne Mannheims sind nicht einfach eine Band. Sie sind eine Familie, wie sie nur die Musik erschaffen kann. 13 Söhne, die Gegensätze lieben und leben. So entsteht ihre Musik nicht nur im Einklang, sondern entzündet sich an den Temperamenten der Gruppe, die voll ist von musikalischen Konzepten, Glaubensfragen, Stimmen und Sounds. Die Söhne Mannheims spiegeln mit ihren Brüchen die Gesellschaft selbst und lösen ihre Konflikte in der Musik. Am Ende dieses Prozesses steht ein furioses Studioalbum, das Fünfte: ElyZion und das kommt am 21.02.2014. Natürlich gibt es 2014 eine Tour und die Jungs sind am 11.3.2014 im Kölner E-Werk. Ohne zu viel zu verraten freue ich mich auf die DVD und meinen persönlichen Lieblingsong:“Living on the edge“!! Mal sehen was da abgeht 🙂

SÖHNE MANNHEIMS LIVE
WER FÜHLEN WILL, MUSS HÖREN Tour 2014

Mit 3 neuen Bandmitgliedern, neuen Songs und den größten Hits im Gepäck rocken sie auch 2014 wieder die Bühnen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich.

25.02.2014 – Nürnberg // Löwensaal
26.02.2014 – Graz // Orpheum
28.02.2014 – Wien // Gasometer
01.03.2014 – München // Tonhalle & Kesselhaus
03.03.2014 – Basel // Volkshaus
04.03.2014 – Zürich // x-tra
05.03.2014 – Stuttgart // KKL Hegelsaal
06.03.2014 – Neu-Isenburg // Hugenottenhalle
07.03.2014 – Kassel // Stadthalle
09.03.2014 – Saarbrücken // Garage
10.03.2014 – Mannheim // Rosengarten
11.03.2014 – Köln // E-Werk
12.03.2014 – Bielefeld // Ringlokschuppen
14.03.2014 – Leipzig // Haus Auensee
15.03.2014 – Hamburg // Große Freiheit
16.03.2014 – Bremen // Aladin
18.03.2014 – Hannover // Capitol
19.03.2014 – Berlin // Columbiahalle

ElyZion „“ Ein Splitter aus dem Paradies
Das neue Album ElyZion pendelt zwischen Aufbruch und Tradition. Ihm gehen fast 2 Jahrzehnte bewegte Bandgeschichte, eine Odyssee, die noch lange nicht abgeschlossen ist, weil man die elysischen Gefilde, die Ahnung eines Paradieses, noch lange nicht erreicht hat, voraus. Nur Splitter aus dem Paradies hält man in den Händen. „Träume werden vom wahren Leben abgeholt“, heißt es besonders treffend in dem Song Ich muss raus.

Das Leben, es macht mal wieder einen Strich durch die Rechnung. Die Söhne Mannheims singen davon. Sie nehmen mit Empathie die Welt wahr, fühlen mit, verschreiben sich in jeder Silbe und Note der Tragödie des Anderen, die unsere eigene ist. Sie berühren. Geben Halt. Spenden Trost. Nicht schwachen, sondern starken Trost.
Eine Streitmacht der Gefühle sammelt sich, deren Spielwut und Klasse Produzent Tino Oac authentisch und in nie dagewesener Bandbreite aufs Album gebannt hat. Mehr Gitarren, mehr Percussions, sogar mehr Dudelsäcke. Alles in allem: „Mehr Söhne Mannheims“, und das, ohne gleichzeitig die eigenen Wurzeln aus Soul und Hip-Hop zu vergessen.

Eine verschlagene Gang ist wieder zurück, die ankämpft gegen gellende Gleichgültigkeit und Ungerechtigkeiten an den Bruchlinien unserer Gegenwart, wie es eindrucksvoll der Song Es ist soweit beweist.

Augenblick hingegen ist ein großes Plädoyer dafür, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Zu handeln, zu entscheiden, endlich etwas zu wagen.

Der Bonus-Track Living On The Edge zeigt noch mal eine ganz andere Facette: ein gefühlvolles R&B-Stück zu schmeidigen Beat, tragendem Gesang und aufgehenden Synthie-Flächen, das auf vermeintliches Außenseitertum eingeht. Denn das Leben drängt einen manchmal zu Unrecht in die Ecke.

Deine Waffe ist die Liebe ist ein unverschämt großer Song, den Michael Klimas mit eingebracht hat. Über eine Liebe, die nichts erschüttern kann, und die über alle Grenzen „“ auch der Vernunft „“ hinausgeht. Die Hymne schleicht sich behutsam an, hebt ab und schaukelt sich zu einem herzergreifenden Gospel auf, der wohl jedem das Blut in den Adern zu Eiswasser gefrieren lässt.

In Wir Leisten es gern werden sich die Söhne Mannheims ihrer eigenen Bedeutung bewusst. Im steten Wandel begriffen. Von Tiefen und Höhen geschüttelt. Abgeschrieben, hochgejubelt. In loser Folge als zwölf Apostel, Pop-Propheten, Himmelstürmer, Multi-Kulti-Truppe oder Balladenkönige tituliert. So what! Die Deutung ihres Schaffens überlässt die Band eh lieber anderen. Hits & Hooks sind seit jeher in die musikalischen AGBs der Band eingeschrieben. Vier Studioalben in den Top 5 der deutschen Charts und unzählig ausverkaufte Konzerte sprechen eine klare Sprache der Fans.

Die Lizenz zur Erneuerung
Die einzige Konstante der Söhne Mannheims bleibt stetige Veränderung. Sie bleiben sich treu, doch erfinden sich auf jedem Album neu. Denn klar ist: Die „Söhne“ werden es sich nie irrsinnig bequem einrichten. Junge Mitglieder wie Jonny König, Edward Maclean und Dominic Sanz kommen hinzu, alte verabschieden sich, ohne wie Dominosteine einmal Aufgebautes niederzureißen. Andere springen einfach in die Bresche. Die Band rückt enger zusammen.

So haben die Gründungsmitglieder das Versprechen eingelöst, das sie sich einst ausgemalt haben. Wenn einer allein träumt, bleibt es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam an eine Sache glauben, ist es der Anfang einer neuen Wirklichkeit. Und die hat mit ElyZion ihr neuestes musikalisches Denkmal bekommen. Ein erster Splitter aus dem Paradies eben…

Söhne Mannheims „“ Januar 2014
Tracklisting

CD
1. Wenn es um Liebe geht
2. Keep moving on
3. Augenblick
4. Back to you
5. Vorspuln Durchdrehn (Supergoil*****)
6. Deine Waffe ist die Liebe
7. Es ist soweit
8. Großstadt
9. Ruhe vor dem Sturm
10. Ich muss raus (Mega Song****)
11. Lichtermeer (Suupi Schön ***)
12. Wir leisten es gern ( Goil!!****)
13. Second to die
14. Wie Du
_______________
15. Bonus Song: Living on the edge (als Special Song nur auf der Deluxe Edition mit DVD)
DVD

1) History Part: „DIE IDEE, EINE BAND ZU GRÜNDEN“
2) Making-of: „“¦DASS ES TROTZDEM FUNKTIONIERT“
3) Interviews: „TRACK BY TRACK“
4) Video: „WENN ES UM LIEBE GEHT
5) „CREDITS“

Vorheriger ArtikelJamaika wird WOK Weltmeister „Cool Runnings“ siegt bei WOK-WM
Nächster ArtikelCDU- Heribert Hirte kritisiert das NRW-Hochschulzukunftsgesetz
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094