ZDF 37° die Reportage das Gift auf unserer Haut

2432

Köln -Das war ein erschütternder Beitrag in der ZDF Reportage 37 °- „Das Gift auf unserer Haut“ am gestrigen Abend. Die Reportage von Manfred Karremann zeigte Bilder, die kein Wirtschaftskonsument und Schuhkäufer wirklich sehen möchte. Diese Sendung erforderte starke Nerven und ich bin wirklich nicht zimperlich. Sie wird auch hoffentlich so manchen Tierschützer auf den Plan rufen. Die Bilder die zeigen wie Füchsen und Marderhunden bei lebendigem Leib das Fell abgezogen wird, haben mich tief erschüttert. Unfassbar wie zur Ledergewinnung mit Tieren umgegangen wird. Damit so manches Fuchs- oder Marder Fashion Kleidungsteil auf unseren Straßen in Erscheinung treten kann, müssen Tiere schier unerträgliches erleiden.Mit Eisenstangen werden sie auf dem Markt erschlagen, um die Felle an Ort und Stelle zu verwerten. Bilder bei denen man fast kotzen muss. In der Folge weiß ich, wie ich Trägern von solchen Pelzbesätzen begegnen muss.

Aber es trifft auch die Billigschuh Käufer auf dem Globus. Die Menschenverachtung der Hersteller von Schuhen ist unglaublich.Unfassbare Bilder über das was die Menschen die in der Ledergewinnung tätig sind ertragen müssen .Ob Schuhe, Uhrband, Gürtel, Handtasche, Sofa, Bürostuhl oder Autositze – Leder liegt im Trend. Wir kommen jeden Tag damit in Berührung, von Kindheit an. Leder ist selbstverständlich. So selbstverständlich, dass sich kaum jemand die Frage stellt: Von welchem Tier stammt das Leder für die Geldbörse? Wo kommt es her? Ist es tatsächlich nur ein Abfallprodukt aus deutschen Schlachthöfen? Und: Ist das, was wir da jeden Tag tragen, eigentlich unbedenklich für unsere Gesundheit?

Vielen dank an das ZDF und den Autor Manfred Karremann für diesen Beitrag. Dieser Bericht zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist kostenfreie Medienberichterstattung zu erhalten. Der öffentlich rechtliche Medienauftrag wurde mit dieser Reportage in vollem Umfang erfüllt. Diese Reportage hat allein wegen der Schonungslosen Aufnahmen fünf Sterne verdient. Der Sendeplatz wird leider nicht alle Bevölkerungsschichten erreicht haben. Dafür gibt es das Internet und die ZDF Mediathek.
Wer sich ein Bild machen und wissen möchte was in der Welt der Leder Herstellung vorgeht, dem steht der Beitrag in der ZDF Mediathek zur Verfügung. Kinder unter 10 Jahren sollten diese Bilder besser nicht, oder nur im Beisein der Eltern sehen. (Foto :ZDF Zoom Screen)

Das Gift auf unserer Haut ZDF

Vorheriger ArtikelSieben Tage „Ohne Handy“ Mutiger Versuch einer Schulklasse in Morsbach
Nächster ArtikelKommentar zum SZ Artikel über Volker Beck von den Grünen Köln
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094