Köln „7 YEARS“ LUKAS GRAHAM Video „Ghetto Pop“ Tour

4045
Lukas Graham Single 7Years
Lukas Graham Single 7Years

Köln- Lukas Graham!! Ich finde seine Stimme total gut. Und seinen Song „7 YEARS“ ebenso. Und was ich noch besser finde, das er auf seiner Tour am 19 Januar nach Köln kommt. Das dänische Pop Talent startet sozusagen in Köln. Tja und damit ihr jetzt schon mal fleißig Tickets buchen könnt, kommt hier der Video Link zu meinem aktuellen Lieblingssong. Viel Vergnügen! 🙂

Lukas Graham ist ein Songwriter, ein Künstler (obwohl er selbst den Begriff „Entertainer“ bevorzugt) „“ er hat ein Faible für Amateure, nicht im Sinne von weniger talentiert, sondern für diejenigen, die es einfach aus Liebe heraus tun, für die Seele. Er mag erst 27 Jahre alt sein, aber er ist zweifelsohne ein meisterhafter Geschichtenerzähler.

Das selbstbetitelte erste Album „Lukas Graham“ ist eine impulsive Mischung aus Hip Hop und verschwitztem oldschool-Soul, mit einer lyrischen Finesse und einer Reife und Intelligenz, die den Einfluss der Blues- und 1960″™s „šBritish Invasion“˜- Bands widerspiegelt, die Lukas gemeinsam mit seinem irischen Vater als kleiner Junge gehört hat. Jetzt folgt das neue Album „Lukas Graham (Blue Album)“.

Lukas Graham Blue Album
Lukas Graham Blue Album

Er taufte seine Musik „Ghetto Pop“ und landete damit direkt ein #1 Hit-Album in Dänemark, das die 3 Erfolgssingles „Ordinary Things“ (#2), „Drunk In The Morning“ (#1) sowie den eiskalten Klassiker „Better Than Yourself (Criminal Mind Part II)“ (#1) hervorbrachte. Es verkaufte mehr als 80.000 Exemplare des Albums in seinem Heimatland, neben über 150.000 Singles, 30 Mio. Streams und 5 Mio. Views auf YouTube. Hinzu kam noch sein Erfolg in Deutschland, wo er mit „Drunk In The Morning“ einen Riesenhit und mit seinem Album auf #1 bei iTunes landete.

Cosmopolitan (Sept 2015)

„Lukas Graham aus Kopenhagen und seine Band aus Kopenhagen machen jenen Hip-Hop-Oldschool-Funk, der normale Abende in rauschende Partynächte verwandelt. .. Unser Lieblingstrack „Mama Said“ – .. (etwas „Hard knock life“ von Jay-Z) mit ganz viel Groove.“

Flair (Sept 2015)

Seine Musik, die er als „Ghetto-Pop“ beschreibt, ist so lässig wie der Däne selbst. Das ist .. gute Laune „¦ mit absolutem Ohrwurmpotenzial.“

LUKAS GRAHAM TOUR 2016

19.01.2016 – Köln
20.01.2016 – Frankfurt
21.01.2016 – Karlsruhe
22.01.2016 – Freiburg
25.01.2016 – Munich
26.01.2016 – Berlin
27.01.2016 – Hannover
29.01.2016 Flensburg

Lukas Forchhammer (so sein gebürtiger Name) ist 1988 geboren und wuchs in Freetown Christiania, dem autonomen Kiez in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen auf. Dank seiner irischen Wurzeln verbrachte er viele Sommer in West Cork. Schon sehr früh machte er erste Ausflüge ins das Showbiz, dem er bis heute als Sänger der nach ihm betitelten Band Lukas Graham treu geblieben ist.

Die Musik von Lukas Graham wird oft als kontrovers, manchmal sogar als gewagt oder „raw“ beschrieben, aber das Wort, das ihn und sein künstlerisches Schaffen wirklich am besten beschreibt ist authentisch. Lukas Graham ist ein außergewöhnlicher Songwriter, der es vermag, vor allem mit seinen in Songs verpackten Geschichten, die sein eigenes Leben schreibt zu berühren und zu verzaubern.

Und so tut er es auch mit seiner neuen Single „7 Years“. Der Song ist wie ein lyrisches Juwel über das Leben, Probleme, Familie und Abenteuer, sowie über etwas scheinbar Einfaches, wie die Zeit. „7 Years“ ist eine schöne und in ihrer Einfachheit, einzigartige Kombination von Themen.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich genau diese Single aus dem zweiten Album „Lukas Graham (Blue Album)“ (VÖ: 23.10.15) als Hit in Lukas Heimatland Dänemark herauskristallisierte. Wie ein Blitz aus wolkenlosem Himmel schlug Lukas Graham lang erwartetes zweites Album bereits dort im Sommer ein. Mit fast 840.000 Spotify-Streams innerhalb von 24h nach der Veröffentlichung übertrifft Lukas Graham alle bisherigen Rekorde. Seit der Veröffentlichung besetzt das Album fest Platz 1 der dänischen Album-Charts und erreichte bereits Doppel-Platin.

Lukas beschrieb seine Texte einst mit „Geschichten über Liebe, Seitensprünge und Gangster“. Das trifft es noch immer ganz gut auch wenn in der Zwischenzeit Themen dazu gekommen sind. So sagt er selbst: „Das Ziel ist, alle zum Lachen, Tanzen und Weinen zu bringen, und das alles innerhalb einer Stunde. Doch an erster Stelle hoffe ich, dass die Leute merken, wie sehr wir lieben was wir tun und wieso wir es tun. Wir alle, die Produzenten, die Band, das Management und das Label ziehen an einem Strang. Es ist ein ganz wunderbares Gefühl, aber hey, wieso sollte es das auch nicht sein. Schließlich dürfen wir alle genau das machen, was uns am meisten Spaß macht“.

Lukas Musik wird oft als kontrovers, manchmal als gewagt oder „raw“ beschrieben, aber das Wort, das seine Musik und sein künstlerisches Schaffen wirklich am besten beschreibt ist `authentisch`. „Ich bin nicht hier, um ein Vorbild für irgendwen zu sein. Wenn Du wirklich glaubst, dass Kids durch das Hören meiner Songs negativ beeinflusst werden könnten, dann sind deine Probleme sehr viel tiefgehender, als die von Kindern, die gerne Hip Hop hören. Wir leben in einer Gesellschaft, in denen iPhones, iPads, Laptops oder Ausflüge in Shoppingzentren als Alternative für die Befriedigung der wahren Bedürfnisse von Kindern gelten: Liebe und Zuneigung. Ich bin nicht hier, um Moralapostel zu spielen. Ich bin hier, um Geschichten zu erzählen.“

Vorheriger ArtikelSchießerei in Köln Nippes – Ein Toter und mehrere Verletze
Nächster ArtikelVorfreude auf den Spieltag-  Mainz05 gegen den 1.FC Köln
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094