CDU MdB Hirte: Shell Köln könnte Kommunikation mit Anwohnern verbessern

3212
Ein Shell Gastank brannte

Köln – Viel ist in Sachen Kommunikation zwischen Shell und den Bürgern im Kölner Süden nach den letzten Vorfällen nicht passiert. Zumindest kommt hier kaum etwas an.

Nach Bekanntgabe erster Untersuchungsergebnisse zur Brandursache im Wesselinger Werk der Shell Rheinland Raffinerie, regt Heribert Hirte (MdB CDU) an, die Kommunikation mit den Anwohnern weiter zu verbessern

Zitat:

„Die Informationen, die Shell verbreitet, erscheinen mir oftmals zu technisch. Meiner Meinung nach könnte sich die Kommunikation noch stärker an den Bedürfnissen der Anwohner orientieren.“

Das Informationsmanagement von Shell sei nach den Zwischenfällen in den letzten Jahren bereits deutlich verbessert worden; so habe Shell nach dem Vorfall im Mai in kurzen Abständen per E-Mail über die aktuelle Lage und potentielle Gefahren informiert; doch Heribert Hirte sagt:

„Für die Zukunft muss es darum gehen das Vertrauen der Anwohner nachhaltig zu stärken. Initiativen, wie das Nachbarschaftsnetzwerk oder die Einladung zum Informationskaffee sind genau die richtigen Schritte in diese Richtung.Der besorgte Nachbar muss die Gewissheit bekommen, dass sein Anliegen zu jeder Zeit im Konzern Gehör findet.“

Heribert Hirte (CDU) vertritt als direkt gewählter Abgeordneter den Kölner Westen und Süden im Deutschen Bundestag. Er ist ordentliches Mitglied in den Ausschüssen für Recht und Verbraucherschutz sowie für die Angelegenheiten der Europäischen Union sowie stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss. Wir Bürger in Köln Sürth und Godorf nehmen seine Besorgnis erfreut zur Kenntnis. Es wäre schön wenn man uns ernst nimmt und ausführlicher informiert.

Wir bei Colozine haben auch keine Befindlichkeiten, Pressemitteilungen seitens Shell,hinsichtlich von Sicherheit und Aufklärung der Bevölkerung zu verbreiten.

Vorheriger ArtikelFord GT Rennversionen starten bei den 24H von Le Mans 2016
Nächster ArtikelEindrucksvolle Lehrstunde! Claus Kleber (ZDF) Vortrag zum Journalismus an der Uni Tübingen
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094