Das ideale E-Bike für deine Stadt – auch mit Sattellift

1983

Köln- Das Unternehmen LIEBE-BIKE Elektrofahrräder hat ein neues Pedelec für den Stadtverkehr gebaut. Es bietet dem Fahrer angenehmen Komfort und höchste Sicherheit bei einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h. Ein Führerschein ist nicht erforderlich und eine Versicherung nicht notwendig.
Die Domstadt Köln, der Heimatort des Unternehmens, ist der erste Einsatzort. Als KÖLLE-BIKE ist das Pedelec mit der unverwechselbaren Skyline der Stadt versehen. Das Bike in weiß mit schwarzer Ausstattung und schwarz-rotem Logo ist ein echter Hingucker. Mit Motorunterstützung und stufenloser Schaltung gleitet es angenehm durch den Verkehr. Während die anderen im Stau stehen, rauscht der KÖLLE-BIKER mit E-Power sicher vorbei.

Für die Sicherheit steht neben hydraulischen Felgenbremsen auch ein Sattellift: nie mehr abspringen an einer roten Ampel. Stattdessen fährt der Sattel auf Knopfdruck in die unterste Position, so dass der Fahrer mit beiden Füßen auf dem Boden steht. Bei „Grün“ rollt er dank Anfahrhilfe los und fährt den Sattel wieder so hoch, dass er angenehm treten kann.

Zielgruppe sind hauptsächlich Pendler, die dem täglichen Verkehrsinfarkt entgehen und gleichzeitig etwas für ihre Fitness und für die Umwelt tun möchten. Kölner Unternehmen können das KÖLLE-BIKE kaufen, mieten oder leasen und ihren Mitarbeitern für die Fahrt zur Arbeit zur Verfügung stellen. Auch für die Tourismusbranche bietet das schicke Bike viele Möglichkeiten: Tourismusverbände, Hotels etc. können ihren Gästen die zeitgemäße Erkundung der Umgebung anbieten. Die Umsetzung für andere Städte und Regionen Deutschlands folgt sukzessive.
(Ots- Foto Quelle: „obs/LIEBE-BIKE Elektrofahrräder“ )

Weitere Informationen zum Sattelift:
Weitere Informationen zum City-Pedelec:

Vorheriger ArtikelGlasperlenspiel präsentieren ihr neues Video zur Single „Nie Vergessen“
Nächster ArtikelSöhne von Rennsportlegende Hans-Joachim Stuck starten beim 24h-Rennen am Nürburgring
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094