Einbrecher räumen Lagerhalle im Gewerbegebiet Köln-Hahnwald leer

1648

Köln – Am vergangen Wochenende (26.11.- 28.11.) sind Unbekannte in eine Lagerhalle im Gewerbegebiet in Köln-Hahnwald eingestiegen. Sie stahlen zahlreiche, hochwertige Sportmaschinen.  Nach bisherigen Erkenntnissen schlossen Angestellte der geschädigten Firma am Samstagnachmittag die Lagerhalle an der Industriestraße, die von mehreren Firmen genutzt wird, ab. Am Montagmorgen stellten die Mitarbeiter des Sportgeräte-Vertriebs fest, dass die Firmenräume aufgebrochen worden waren. Unbekannte hatten Laufbänder, Crosstrainer und Rudergeräte namhafter Markenhersteller
im Wert von etwa 80.000 Euro gestohlen.

Fest steht, dass die Täter Teile des Verpackungsmaterials zurückgelassen und die zum Teil mehrere Zentner schweren Geräte nach draußen verbracht haben. Unklar ist noch, wie die Beute letztlich vom Tatort abtransportiert wurde. Es ist anzunehmen, dass ein oder mehrere großräumige Lastwagen
verwendet wurden. Die Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen. Das zuständige Kriminalkommissariat 71 hat die Ermittlungen übernommen und fragt :

„Wer hat am vergangenen Wochenende verdächtige Personen bzw. verdächtige Bewegungen großräumiger Lastwagen im Bereich des Gewerbegebietes Hahnwald beobachtet.“  Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefon-Nummer 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de entgegengenommen.(Ots/ kk)

Vorheriger ArtikelEuroCloud stellt neuen Ratgeber Cloud Services auf Wiener CLOUDKongress vor
Nächster ArtikelSarah Connor mit X Factor-Kandidaten Nica & Joe im Ronald McDonald Haus Köln
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74