Fünfte Kölner Fair Trade Night

332
Köln News Nachrichten COLOZINE
Köln News Nachrichten COLOZINE

Köln – Die fünfte Kölner Fair Trade Night findet am 26. September im FORUM VHS am Neumarkt statt. Von 17.00 bis 21.30 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, die vielfältigen Facetten der Welt des Fairen Handels rund um Köln zu entdecken. Mitwirken werden Akteure aus Handel, Politik und Zivilgesellschaft. Die Fair Trade Night ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Initiativen, die sich für den Fairen Handel in Köln einsetzen.

Fair Trade Night präsentiert die Facetten des fairen Handels

Die Fair Trade Night lädt alle Kölner*innen und Interessierte dazu ein, die bunte Welt des fairen Handels zu entdecken. Die Auswahl ist groß und für jede*n etwas dabei: Im FORUM VHS und im Rautenstrauch-Joest-Museum präsentieren örtliche Unternehmen ihre breite Palette fairer Produkte. Wer etwas von den zahlreichen Initiativen, Organisationen und Vereinen über fairen Handel erfahren möchte, kann sich an Info-Ständen über das Thema allgemein sowie über konkrete Projektarbeit informieren. Expert*innen aus dem Bereich Nachhaltigkeit und Fairer Handel stehen Besucher*innen an Thementischen Rede und Antwort.

Das Thema Geschlechtergerechtigkeit steht bei der diesjährigen Fair Trade Night im Fokus. Höhepunkt dabei ist der Besuch zweier Frauen aus Lateinamerika: Olga Alvarado ist Kaffeebäuerin und Mitglied einer Fairtrade-zertifizierten Kaffeekooperative aus Honduras, Jaquelina Vivanco ist Vertreterin eines Fairtrade-Produzentennetzwerkes in Mexiko. Gemeinsam berichten sie von den größten Herausforderungen im Kaffeeanbau: Einkommenssicherung, Klimaschutz und Geschlechtergerechtigkeit.

Kulturell wird die Veranstaltung von verschiedenen Musiker*innen und Bands aus dem Cologne Song Contest begleitet. Den Abend rundet der Kabarettist Martin Zingsheim mit Ausschnitten aus seinem Programm „aber bitte mit ohne“ ab.

Kulinarisches bietet in diesem Jahr das vegane Buffet von Bunte Burger.

Der Eintritt ist frei.

Gemeinsames Engagement für eine nachhaltige Entwicklung

Köln zeichnet sich durch das hohe Engagement der zahlreichen Initiativen und Akteur*innen aus, die mit innovativen Ideen auf hohem Niveau ihren Einsatz für fairen Handel immer wieder unter Beweis stellen.

Die Fair Trade Night steht für all diese Aktivitäten und findet das fünfte Jahr in Folge statt. Sie ist ein gemeinsames Projekt von Fair Trade Town Köln, KölnAgenda e.V., VHS Köln, Allerweltshaus Köln e.V., TransFair e.V., ökoRAUSCH Festival, ConAction e.V. und dem Rautenstrauch-Joest-Museum. Finanziell unterstützt wird die Veranstaltung von der Stadt Köln und Plan International.

Das Programm der Fair Trade Night 2019

Im Foyer des Rautenstrauch-Joest-Museums

17.00 – 21.30 Uhr: Innovative Unternehmer*innen, die sich für fairen Handel einsetzen und spannende Initiativen aus Köln informieren über Projekte und laden ein, faire Produkte zu probieren. Mit Musik von Harmon, Siebdruck vom Mode Kollektiv und einem veganem Catering von Bunte Burger.

Im Forum Volkshochschule

17.45 Uhr Begrüßung im Forum mit Musik vom Hildegard-von-Bingen-Gymnasium (Finalisten des Cologne Song Contest 2019)

18.15 – 19.45 Uhr: Thementische

Zu folgenden Themen stehen Expert*innen Besucher*innen Rede und Antwort:

*Geschlechtergerechtigkeit in der Textilproduktion (Femnet e.V.)

*Siegel des fairen Handels (Weltladen Köln, TransFair e.V./ Fairtrade Deutschland)

*Faire öffentliche Beschaffung (Stadt Köln)

*Aktiv werden im fairen Handel (Allerweltshaus e.V.)

18.30 Uhr: Eröffnung der InterventionDelta Welten- Leben im unstetem Wandel

19:45 Uhr: Musik von Holla e.V.  (Finalisten des Cologne Song Contest 2019)

20:00 Uhr: Interview mit Gästen aus Kaffee Kooperativen aus Lateinamerika

Olga Alvarado, Kaffeebäuerin und Mitglied der Fairtrade-zertifizierten Kaffeekooperative COAQUIL

Jaquelina Vivanco, Vertreterin des Fairtrade-Produzentennetzwerkes  CLAC  in Mexiko.

20.30 Uhr: Kabarett mit Martin Zingsheim

Ab 21:00-21:30 Uhr: Ausklang und Get Together

Weitere Informationen über die Aussteller*innen und das kulturelle Programm der Fair Trade Night 2019 findet ihr auch auf Facebook.

Vorheriger ArtikelVerschwörungstheoretiker- Und wehe sie kriechen aus ihren Löchern
Nächster ArtikelNaturschutz siegt nach 30 Jahren – Ausbau Godorfer Hafen vom Tisch
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094