Formel1 Silverstone GP Massa schnellster im 2 freien Training

1873

Silverstone- Zwei Runden vor Schluß legten einige Fahrer auf Intermediates noch eben eine schnelle Runde hin. Michael Schumacher der bis dahin auf PLatz 1 im Regen vorn gelegen hatte,knapp vor Mark Webber, landete dann nur noch auf Rang 12.

Dafür war Nico Rosberg fast so schnell wie Felipe Massa, der die schnellste Runde fuhr. Der Abstand war nur 0,777sec. Bis dahin war es aber eher ein recht langweiliges Vergnügen, denn in der Regenphase waren kaum Autos auf der Piste. Michael hat 12 Runden und Nico 16 Runden gefahren.

Die Zeiten insgesamt halte ich noch für Makulatur, oder zumindest vor dem Qualifying Morgen, für noch nicht aussagekräftig. Was mich aber freut, das sowohl Michael mit Regenreifen als auch Nico auf den Intermediates,nicht völlig abgeschlagen im Mittelfeld agieren. Offenbar haben die Updates bei den silbernen Früchte getragen. Nun warten wir auf Morgen und vielleicht noch ein paar Wetterkapriolen und bauen auf Regen am Sonntag. 🙂

Erfreuliches neben der Piste. Michael Schumacher bekräftigt noch einmal, das er bei Mercedes GP Petronas weiter macht. Ein guter Satz der mir gefällt. Der aber auch gleichzeitig hoffentlich den F1 Zeitungs Medien Gerüchten ein Ende bereitet.
Nach dem Motto: Was heute in den Zeitungen steht, wird morgen zum einwicklen von Fish und Chips verwendet (Spruch von M.Webber), braucht man dererlei Informationen und Schlagzeilen nun wirklich nicht mehr.

GP Silverstone 2. Training die Zeiten

1 F. Massa Ferrari / Ferrari P 1:49.967 9
2 N. Rosberg Mercedes GP / Mercedes P 1:50.744 + 0.777 16
3 K. Kobayashi Sauber / Ferrari P 1:51.395 + 1.428 16
4 L. Hamilton McLaren / Mercedes P 1:51.438 + 1.471 6
5 J. Button McLaren / Mercedes P 1:51.518 + 1.551 6
6 A. Sutil Force India / Mercedes P 1:51.738 + 1.771 18
7 P. Di Resta Force India / Mercedes P 1:51.781 + 1.814 7
8 R. Barrichello Williams / Cosworth P 1:51.992 + 2.025 13
9 S. Pérez Sauber / Ferrari P 1:52.169 + 2.202 12
10 S. Buemi Scuderia Toro Rosso / Ferrari P 1:52.189 + 2.222 21
11 V. Petrov Lotus Renault GP / Renault P 1:52.198 + 2.231 9
12 M. Schumacher Mercedes GP / Mercedes P 1:52.325 + 2.358 12
13 H. Kovalainen Team Lotus / Renault P 1:52.578 + 2.611 16
14 M. Webber Red Bull Racing / Renault P 1:52.587 + 2.620 6
15 F. Alonso Ferrari / Ferrari P 1:52.869 + 2.902 8
16 9 N. Heidfeld Lotus Renault GP / Renault P 1:54.023 + 4.056

Vorheriger ArtikelBürgerbefragung Köln Hafenausbau- Danke an die vielen Initiativen und Parteien
Nächster ArtikelFussball WM- Schade der Weltmeister gegen Japan leider nicht meisterlich
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.