fragFINN.de bei Kindersuchmaschinen an der Spitze

2067

Köln – www.fragFINN.de liegt an der Spitze der Kindersuchmaschinen. Jedes zweite Kind in Deutschland kennt die Suchmaschine für kindersichere, von Medienpädagogen geprüfte Webseiten.

49,6 Prozent der Zielgruppe der 6- bis 12-Jährigen kennen die Seite, 80 Prozent der Befragten finden sie „sehr gut“ oder „gut“. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Münchner Instituts iconkids & youth zum Thema Kindersuchmaschinen hervor.

Nach dieser ist die Bekanntheit von fragFINN.de im Vergleich zum Vorjahr um die Hälfte gestiegen. Von den befragten Müttern kennt mehr als jede Dritte (37,1 Prozent) die Suchmaschine. Insgesamt kennen sich Kinder bei den untersuchten Kindersuchmaschinen besser aus als ihre Mütter. Bei den befragten Jungen und bei den 8- bis 9-Jährigen ist fragFINN die bekannteste Kindersuchmaschine.
Mit Abstand am häufigsten suchen Kinder bis 13 Jahre nach Informationen für Hausaufgaben oder die Schule allgemein (über die Hälfte der Kinder mindestens einmal pro Woche). Darauf folgt die Suche nach Prominenten oder Spielen und Spieleseiten im Internet, wie die KIM-Studie 2010 vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest zeigt.

Für die Untersuchung wurden 728 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren und deren Mütter im September 2011 mündlich befragt. Die Ergebnisse der Untersuchung im Einzelnen sind abrufbar unter:
Über den fragFINN e.V.
fragFINN betreibt die Entwicklung und Pflege einer Whitelist an kindgeeigneten Internetangeboten und engagiert sich für einen positiven Jugendmedienschutz sowie die Stärkung der Medienkompetenz von Kindern. Der Verein wird von namhaften Unternehmen und Verbänden der Telekommunikations-, Internet- und Medienbranche finanziert und getragen. fragFINN startete Ende 2007 im Rahmen der Initiative „Ein Netz für Kinder“ des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.(Ots)

Vorheriger ArtikelGrandioser Auftakt von „The Voice of Germany“
Nächster ArtikelKölner Weihnachtsmärkte verlieren bundesweit an Zuspruch
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74