Help4com die Computerhilfe für Apple Mac Anwender

1410

Help4comKöln- Software Anwendungs Probleme mit dem Apple oder iPod oder Macbook? Immer mehr Anwender entscheiden sich für den Kauf dieser Geräte und stoßen da und dort schon auf das eine oder andere Bedienungs- oder Softwareproblem.

Help4com.de, die telefonische Soforthilfe für den Umgang mit Software oder bei Einstellungen des Computers, stellt seinen Service auf einen neuen Modus um.

Ab sofort ist help4com.de unter der Rufnummer 0800 / 0000 588 erreichbar.

Neu ist auch: Die Experten konzentrieren sich ausschließlich auf Fragen rund um Apple-Macintosh-Produkte und Anwendungen.

Ralf Perey, Anbieter der seit drei Jahren bestehenden Serviceline, hat die Erfahrung gemacht, dass die bisherige 0900er Mehrwertdienst-Nummer viele Nutzer abgeschreckt hat, den Dienst in Anspruch zu nehmen.

„Wir waren immer der letzte Notnagel, wenn jemand Hilfe brauchte,“ so der der Computer-Experte. „Erstaunt waren die Kunden dann aber, dass ihre Probleme umgehend und zuverlässig erledigt wurden. So konnten wir unseren Service trotz Abrechnung über die Mehrwertsteuer zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Daran wollen wir mit dem neuen Modus anknüpfen.“

Die kostenfreie Telefonnummer ist jetzt der Türöffner für die Soforthilfe, ganz nach dem Motto: Fragen kostet nichts.

Wer die Serviceline anruft, schildert zunächst das Problem. Die Computer-Experten rufen dann umgehend zurück und zeigen einen Lösungsweg auf. Dafür wird nun ein pauschales Entgelt in Höhe von 27 Euro berechnet. Die Abrechnung erfolgt entweder per Kreditkarte oder per Lastschrift.

Die Serviceline ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr erreichbar.
Vor allem Freiberufler, Kleinunternehmen und Privathaushalte haben in der Regel keinen Zugriff auf institutionalisierte Hilfe.

Die Help- Funktionen der Programme werfen für viele Anwender mehr Fragen auf, als sie Probleme lösen helfen.

Für Spezialanbieter ist diese Zielgruppe mit ihren Alltags-Anwender-Problemen uninteressant.

Gerade bei Apple-Anwendern hat help4com.de seit Bestehen eine breite Kundschaft erobert.

„Apple hat mit iPod und Macbook neue Nutzerschichten erschlossen. In der Hotline sehen wir wir für uns ein Alleinstellungsmerkmal in einer wachsenden Zielgruppe“ begründet Ralf Perey den Schritt, sich ab sofort auf die Soforthilfe rund um die Apple-Familie zu konzentrieren.

Help4com.de wird von perey-medien betrieben. Der Grafiker, Programmierer und Berater Ralf Perey betreut zahlreiche Verlage und Druckereien im Druckvorstufenbereich und begleitet Medienunternehmen auf dem Weg ins Internet. Die Firma perey-medien entwickelt komplette Internet-Auftritte vom Konzept über die Programmierung bis hin zur Betreuung – sowie Datenbanken.

Der Service help4com.de ist aus 25-jähriger Kundenpraxis entstanden.

Über die Soforthilfe hinaus bietet help4com Schulungen, onlinegestützte Trainings und Workshops sowie Entscheidungshilfe bei der Einrichtung von Arbeitsplätzen in der Medienbranche.
Komplexe Anfragen, die über ein Soforthilfe hinausgehen, können per E-Mail an total@ help4com.de gestellt werden.

Download Pressemitteilung Help4com

Kontakt: Ralf Perey
perey-medien
Auf der Ruhr 82, 50999 Köln
Tel: 0800 / 0000 588
E-Mail: info@perey-medien.de