Köln Jazz – Inga Lühning und das RMS Jazzorchester

2732

Köln bietet am Donnerstag den 22.5.2014 wieder einmal einen besonderen Jazz Abend. Das RMS JazzOrchester wieder zu Gast im Bogen 2 unter der Kölner Hohenzollernbrücke. Unter der Leitung des Kölner Saxophonisten Tobias Kremer liegen vor allem Swing-Klassiker sowie einige Pop-Nummern auf dem Pult.
An diesem Abend zu Gast: die Kölner Sängerin Inga Lühning, die zu den profiliertesten und erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands zählt.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Tickets gibt es für 10 bzw. ermäßigt 5 Euro (nur Abendkasse).

Inga Lühning vereint seit mehreren Jahren erfolgreich die musikalischen Welten von Jazz und Pop. Stilsicher und geschmackvoll zieht sie mit ihrer unvergleichlichen Stimme und einem außergewöhnlich feinen Gespür für Stimmungen und Texte Zuhörer auf der ganzen Welt in ihren Bann.
Sie tourte jahrelang als festes Mitglied der erfolgreichen Nu Jazz Band [re:jazz] durch Europa und Asien, spielte für das Goethe Institut Tourneen in China und Äthiopien, war als Backgroundsängerin mit den Fantastischen Vier und Marla Glen unterwegs und ist eine international äußerst gefragte Sängerin für Studioproduktionen, so ist sie zum Beispiel zu hören auf den Alben von Roger Cicero und Tom Gäbel.
Darüber hinaus singt Inga Lühning in der Band des Düsseldorfer Jazz-Pianisten Sebastian Gahler „Indigo Jazz Lounge“ und ist Teil von „Andreas Schnermann’s Poetry Clan“, wo sie als Stimme neben Rezitatoren wie Joachim KroÌ€l, Christian Brückner, Otto Sander oder Hannah Herzsprung ein zunehmend großes Publikum begeistert, zum Beispiel bei Till Brönners Jazz’n’Talk Reihe im Bonner Schauspielhaus oder bei einem einwöchigen Engagement in der Berliner Bar jeder Vernunft.
In ihrer eigenen Band präsentiert Inga Lühning genau das, was sie so bekannt gemacht hat: eine stilsichere, ausgewogene und spannende Mixtur von Jazz und Singer-Songwriter-Pop, mit Stücken überwiegend aus eigener Feder, getragen und gehalten von einer der schönsten und faszinierendsten deutschen Stimmen überhaupt. www.ingaluehning.de
Das RMS JazzOrchester, die Big Band der Rheinischen Musikschule Köln, gilt als hervorragende Amateur Big Band und Talentschmiede. Ziel des Ensembles ist die Pflege der Jazztradition sowie das Erarbeiten zeitgenössischer Kompositionen und Eigenkompositionen des Bandleiters Michael Villmow.
Seit 2010 ist die Band mehrmals im Jahr im Bogen 2 unter der Hohenzollernbrücke zu Gast. Dank der guten Kontakte zu ehemaligen RMS-lern, die heute Berufsmusiker sind, ergänzen regelmäßig bekannte Solisten das anspruchsvolle und abwechslungsreiche Programm.

Vorheriger ArtikelSPD Köln-Unsoziales Verhalten-Staatsanwalt ermittelt wegen OKS
Nächster ArtikelSkoda plant Titelverteidigung bei FIA Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74