Jazz Festival Montreux- viele Gratis Konzerte 16 Tage lang Jazz Musik

1675

16 Tage lang wird ein breites Angebot an Musik und um die Musik den Besuchern des Montreux Jazz Festival (1. bis 17. Juli) angeboten. Der inoffizielle Start des Festivals ist in diesem Jahr das – ausverkaufte – Konzert von Phill Collins. Deshalb dauert das MJF in diesem Jahr ausnahmsweise 17 Tage.
Das kostenlose Programm macht zwei Drittel des gesamten Festivalprogramms aus, täglich über 17 Stunden Musik. Nachmittags und abends im Music In The Park und die ganze Nacht im Studio 41 und im Montreux Jazz Café.
Die Musik erobert den Park Vernex (zwischen Kongresszentrum und Seepromenade) bereits in den frühen Nachmittagsstunden. Das Programm könnte vielseitiger nicht sein: Reggae, Chanson, Jazz, Pop oder Rock. Die Gewinner des Tremplin Lémanique werden das Programm des Musik In The Park eröffnen. Der Musikwettbewerb für Bands aus der Region stand 2009 allen Rockgruppen offen; gewonnen haben The Sound of Fridge. Der frankophonen Musik wird dank einer Zusammenarbeit zwischen dem 13. Gipfeltreffen der Francophonie und dem Festival eine aussergewöhnliche Plattform angeboten.
Die Programmverantwortliche Claudia Regolatti zählt nur einige der Höhepunkte auf: die französische Band Pamela Hute (8. Juli), die Schweizerlin Lesley Meguid, ex-Redwood (4. Juli) oder die Tahitianer Maruao (15. Und 16. Juli).
Das Café hat sich in den letzten Jahren zum Treffpunkt für Musiker und Festivalbesucher gemausert. Hier findet auch der diesjährige Tremplin Lémanique statt, der Wettbewerb dreht sich dieses Jahr ganz um die elektronische Musik. Den Programmverantwortlichen David Torreblanca und Alexandre Edelmann liegen folgende Konzerte am Herzen: die Schweizer The Awkwards (17. Juli), die New Yorker The Drums (5. Juli) oder die Engländer The Maccabees (12. Juli) und Delphic (13. Juli).
Eine diesjährige Neuheit: Das House-Programm des Studio 41 und die angesagte elektronische Musik des ehemaligen MDH Club verbinden sich für eine spannende Mischung im Studio 41. In den 16 Tagen Festivaldauer tanzen die Besucher zu DJs aus Ibiza, Genf, Detroit oder Berlin. Zahlreiche internationale Künstler werden in Montreux die ganze Bandbreite elektronischer Musik vorstellen. Die Programmverantwortlichen Lori Immi und Michel Catanese freuen sich besonders auf die Schweizer Matias Aguayo (12. Juli) und Mendo (11. Juli) sowie auf den Schweden Eric Prydz (5. Juli) und das italienische Duo Crookers (6. Juli).
Ob Workshops oder Musikwettbewerbe „“ die Fondation Montreux Jazz 2 bietet im Rahmen des Festivals unzählige Veranstaltungen. Die Besucher können mit den jungen Piano- und Gesangstalenten aus der ganzen Welt mitfiebern; dieses Jahr steht als Präsident der Jury des Gesangswettbewerbs kein Geringerer als Quincy Jones. Die Sopranistin Jessye Norman oder der Jazzgitarrist Pat Metheny laden ferner zu einem Workshop ein und der brasilianische Künstler Romero Britto signiert sein diesjähriges Festivalplakat. Weitere wissenschaftliche Workshops rund um die Musik faszinieren mit spannenden Fragestellungen und Forschungsgebieten. Die Fondation Montreux Jazz 2 ermöglicht Kulturaustausch in allen Facetten.(OpenPr)

Montreux Jazz Festival

Sentier de Collonge 3
1820 Montreux (CH)
Telefon: 0041219664444
Telefax: 0041219664433
www.montreuxjazz.com

Vorheriger ArtikelForme1 GP Spanien 2.Training Alonso im Ferrari macht die Pace
Nächster ArtikelFormel1 Spanien GP- Pole für Vettel- Schumi und Rosberg weit hinten
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74