Paul Ricard – Kaspersky Motorsport Ferrari zwei mal auf dem Podium

440
Ferarri 488GT Kaspersky Motorsport 2 victorys at Paul Ricard France
Ferarri 488GT Kaspersky Motorsport 2 victorys at Paul Ricard France

Köln- Das war ein erfolgreiches Wochenende für den Ferrari 488 GT3 von Kaspersky Motorsport auf dem Circuit Paul Ricard in Frankreich.  Zweimal stand das Kaspersky Motorsport Team mit Davide Rizzo und Alex Moiseev auf dem Podium der AM -Klasse der International GT Open Serie.

Nach einem großen Sieg im ersten Rennen am Samstag, gelang es Davide Rizzo heute morgen erneut, den  Ferrari 488 in seinem unverwechselbaren roten, weißen und grünen Layout zu auf Platz 10 qualifizieren. Der Italienier holte die Pole in der AM-Klasse, was schon einmal eine gute Vorrausetzung für einen weiteren Sieg wie am Vortag war. Rizzo hatte einen guten Start und übergab das Lenkrad auf der 13 Position leider mit einer gerade erteilten Zeitstrafe.

Davide übergab an Alex Moiseev,  der jedoch ungeduldig die  Zeitstrafe absitzen musste, bevor er überhaupt ins Rennen kam. Nach dem Sieg in Spa vor vierzehn Tagen war der Russe auf jeden Fall geladen. Und trotzdem der Ferrari inzwischen auf Platz 16 zurückgefallen war, gab Moiseev anschließend mächtig Gas.

Am Ende war das Paket aus Team,Fahrer und Ferrari sehr perfekt. Der Ferrari rannte bestens und landete trotz Zeitstrafe  erneut auf Platz Eins. Das war  eine großartige Leistung des  ganzen Teams und so gab es einen guten Grund die zwei erfolgreichen Tage in Paul Ricrad zu feiern aber auch schon ein wenig über das nächste Rennen am Hungaroring, das am ersten und zweiten Juli stattfindet nach zu denken.

Kaspersky Motorsport Team 2 times on Podium at Paul Ricard Drivers Davide Rizzo and Alex Moiseev
Kaspersky Motorsport Team 2 times on Podium at Paul Ricard Drivers Davide Rizzo and Alex Moiseev

Davide Rizzo: “Das war heute ein sehr interessantes und spannendes Rennen. Herzlichen Dank an die Boxencrew und das ganze Team. Ein toller Sieg, und das beste Ergebnis der Saison für unser Auto! Wir hofften, hier wettbewerbsfähig zu sein und ich freue mich für Kaspersky Motorsport und Kaspersky Lab jetzt über den Sieg. Jetzt müssen wir diesen Augenblick genießen.!

Alex Moiseev: “Paul Ricard ist eine großartige Rennstrecke  und ich genieße es immer sehr hier zu fahren. Wir hatten ein sehr starkes Qualifying mit der Pole heute. Jeder im Team arbeitet sehr hart für den Erfolg auf der Strecke. Das war ein maximales Wochende und jeder im Kasperky Motorsport Team hat seinen Teil dazu beigetragen, das wir hier in Paul Ricard so erfolgreich waren.

Ich danke vor allem Kaspersky Lab unserem Sponsor,  der es uns ermöglicht diesen Erfolg zu feiern. Ohne Ihre große Unterstützung wäre das nicht möglich. Eigentlich ist es immer noch schwer zu glauben, dass wir es zweimal auf das Podium geschafft haben!
Wir haben so hart dafür gearbeitet und jetzt bin ich stolz auf das Team, Davide und meine Ingenieure!”

Nächster AM-GT Open Lauf am Hungaroring am 1. und 2. Juli 2017

About Kaspersky Lab
Kaspersky Lab is a global cybersecurity company celebrating its 20 year anniversary in 2017. Kaspersky Lab’s deep threat intelligence and security expertise is constantly transforming into security solutions and services to protect businesses, critical infrastructure, governments and consumers around the globe. The company’s comprehensive security portfolio includes leading endpoint protection and a number of specialized security solutions and services to fight sophisticated and evolving digital threats. Over 400 million users are protected by Kaspersky Lab technologies and we help 270,000 corporate clients protect what matters most to them. Learn more at www.kaspersky.com.

Teilen
Vorheriger ArtikelMiley Cyrus knackt mit “Malibu” die 100 Millionen Youtube Views
Nächster ArtikelHeribert Hirte CDU Köln: „Demonstration von Muslimen gegen Gewalt und Terror ist richtig!“
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094

Kommentieren Sie den Artikel