Kölner Dreigestirn eröffnet Messestand auf der ISM

3716
Dreigestirn Messe Köln
Dreigestirn ISM Messe Köln Foto:"obs/Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG"

Köln- Die jecke Zeit läuft in Köln bereits auf Hochtouren. Doch neben dem Karneval gibt es auch noch ein Leben. Das süße Leben. Das Knabberleben. Viele von uns frönen dieser leidenschaft ja recht gern. Heute wurde die Internationale Süßwarenmesse 2015 auf dem Kölner Messegelände eröffnet.

Dort präsentiert die Industrie die neuesten Trends im Knabbersektor. Köstliche Verführungen, die den Feierabend und den Alltag versüßen. Zur Eröffnung der Messe kamen dann auch die drei Kölner, die im Rosenmontagszug tonnenweise dieser guten Gaben, man nennt das ihn Köln „Kamelle“ an ihr jeckes Volk verteilen. Das Kölner Dreigestirn.

Neben Ehrengästen wie dem Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, der die ISM 2015 offiziell eröffnete, erschien mit dem Kölner Dreigestirn 2015 also höchste Kölsche Prominenz. Die Regenten über das närrische Volk „Seine Tollität“ Prinz Holger I., „Seine Deftigkeit“ Bauer Michael und „Ihre Lieblichkeit“ Jungfrau Alexandra sorgten bereits bei ihrem Einmarsch, begleitet von Dudelsackspielern, für viel Aufsehen.

Das jecke Trio war zu Gast auf dem Stand des Kölner Snack-Herstellers Intersnack Knabbergebäck GmbH & Co. KG. Es war der Einladung von Geschäftsführer Roland Stroese gefolgt und feierte die Eröffnung auf „Kölsche Art“. Mit ihrem aktuellen Bühnenprogramm holte das Dreigestirn karnevalistischen Frohsinn in die Messehallen. Das Dreigestirn erschien mit seinem Gefolge wie gewohnt gut gelaunt und übernahmen am Stand in Halle 10.2 kurzzeitig die Regentschaft. Das begeisterte Publikum ließ sich von der guten Stimmung des Kölner Karnevals anstecken und klatschte begeistert Beifall.(Quelle Ots)

Geschäftsführer Roland Stroese zeigte sich von der Vorstellung der Tollitäten begeistert.

„Intersnack als Kölner Unternehmen fühlt sich mit der Stadt stark verbunden und zu Köln gehört nun mal der Karneval. Das Kölner Dreigestirn ist der perfekte Auftakt für vier erfolgreiche Messetage, an denen wir zahlreiche Produktneuheiten vorstellen, die nicht nur an den närrischen Festtagen zum Snacken einladen.

So ist es eben knusprige Snacks und gute Stimmung gehören einfach zusammen! Ja und hoffentlich hat das Dreigestirn noch ein paar Säcklein der Köstlichkeiten für den Rosenmontagszug bekommen, damit das närrische Volk in Köln auch etwas davon hat.

Vorheriger ArtikelWo bleibt die Nachhaltigkeit der deutschen Politik 70 Jahre nach Auschwitz?
Nächster ArtikelTestag der Formel1 in Jerez Vettel sorgt für Aufmerksamkeit
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094