Kommentar zu: Europas Müllabfuhr braucht U-Boote von Fritz Haberkuss in der Zeit

2582
Plastik Müll am Meer Sebastian Kauer Flickr

Köln – Die Vielfalt der Medien und mangelnde Zeit führen dazu, das man nicht alles erfassen kann was wichtig ist. Einen erschütternden Bericht über den Zustand unserer Meere fand ich in der ZEIT Online.Der Artikel wurd von Fitz Haberkuss verfasst und schildert die Ergebnisse einer internationalen Studie. Erstmals haben Forscher in Europas Meeren systematisch nach Müll gesucht. Das Ergebnis: Sauberen Meeresboden gibt es nicht mehr.

Den Artikel, der einen Link zur Studie enthält findet ihr hier : Zeit Artikel Europas Müllabfuhr braucht U-Boote

Ich bedanke mich beim Autor,denn man kann nicht genug über dieses Thema berichten. Wir müssen unser Aller Verhalten umgehend ändern!

Der Natur Schutz Bund Deutschland sagt zum gleichen Thema:

In Europa werden Jahr für Jahr Millionen Tonnen Plastik ganz selbstverständlich nach einmaligem Gebrauch weggeworfen. Plastiktüten, Plastikflaschen und auch Zigarettenkippen gehören zu den häufigsten Fundstücken am Strand. Der meiste Abfall kommt dabei vom Land, achtlos weg geworfen und über Flüsse und den Wind ins Meer getragen. Daneben spielen regional auch die Einträge aus der Schifffahrt, der Fischerei und der Offshore-Industrie eine große Rolle. So gelangen Jahr für Jahr mehr als 20.000 Tonnen Müll allein in die Nordsee.

Schaut man sich das Rheinufer in Köln an, dann wird deutlich, das der Schutz der Meere nicht in der Nordsee anfängt sondern schon in Köln am Rhein. Jeder von uns kann helfen, die Meere sauberer zu machen „“ Meeresschutz fängt zu Hause an. Unser Konsum- und Wegwerfverhalten kann helfen, das Überleben der vielfältigen Meereswelt zu sichern.

Foto Credits: Plastik Müll am Meer Sebastian Kauer Flickr

Vorheriger ArtikelDTM Sensationssieg für Vietoris im Mercedes AMG C-Coupé in Oschersleben
Nächster ArtikelÜberfall im ICE im Kölner Hauptbahnhof
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094