Kostspieliger Polizeieinsatz Kinder melden vermeintliche Entführung

1482
Polizei

Köln- Heute morgen hatten zwei Schulkinder,die angeblichen Zeuginnen,gegenüber der
Polizei Köln behauptet, am Bahnhof Worringen einen Verdächtigen beobachtet zu haben, der ein Kind geschlagen und dann in sein Fahrzeug gezogen habe.Um den Wahrheitsgehalt dieser Angaben zu prüfen – Erkenntnisse, die diesen Sachverhalt ausgeschlossen hätten, lagen nicht vor – waren umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durchgeführt worden.

Neben einer Nahbereichsfahndung wurde die gesamte Anwohnerschaft von den Beamten befragt. Alle örtlichen Kindertagesstätten und Schulen wurden überprüft. Zudem wurde ein Hubschrauber eingesetzt, um das weitläufige benachbarte Grüngelände abzusuchen. Insgesamt waren cirka
100 Beamte im Einsatz. Erst nach sechs Stunden konnten die Maßnahmen eingestellt werden.Die Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei der angeblichen Freiheitsberaubung eines Kindes im Ortsteil Worringen um eine von zwei Minderjährigen erfundene Geschichte handelte – die sich auf
diesem Wege tatsächlich vor dem Schulbesuch „drücken“ wollten.
Das Kriminalkommissariat 13 ermittelt nun wegen Vortäuschens einer Straftat. Und – wie immer in solchen Fällen – prüft die Polizei auch die Frage der Kostenübernahme dieses Einsatzes. (Ots)

Vorheriger ArtikelRisse macht das Ding in Mainz-1FC Köln eine DFB Pokal Runde weiter
Nächster ArtikelRichard David Precht erhält den Deutschen Fernsehpreis für sein Philosophiesendung im ZDF
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094