Liga Super Cup die Bayern bezwingen den BVB

1631
Fussball EM
Fussball EM

Köln- Es war ein Vorgeschmack auf die kommende Bundesliga Saison, oder war es gar der Auftakt in der mit 69000 Zuschauern ausverkauften Allianz Arena? Sicher bin ich nicht, aber es fühlte sich schon fast so an. Die fehlende Woche bis zum Bundesliga Start macht den Kohl nicht fett. Ich denke die neue Saison 2012/13 wird für Bundesliga Fans großes Kino werden.

Nach fünf Pflichtspielsiegen hintereinander musste sich Borussia Dortmund leider dem FC Bayern erstmals wieder geschlagen geben. Im Spiel um den Liga Supercup unterlag der Deutsche Meister und Pokalsieger in der ausverkauften Münchner Allianz-Arena mit 1:2 (0:2) und verpasste den fünften Triumph in diesem Wettbewerb.

In der ersten Hälfte wirkte der FCB frisch, wach und dynamischer. Im zweiten Durchgang war der BVB deutlich besser aufgelegt, doch von sechs Großchancen verwertete Lewandowski leider nur eine.

Mandzukic traf als erster.Der Neu-Bayer verwandelte aus acht Metern eiskalt (6.) Bisher waren die Bayern in 8 Spielen gegen die Borussia stets in Rückstand geraten. Der FC Bayern baute nun klug Druck auf und kurz drauf sieht Mandzukic eine Lücke im Zentrum der BVB Abwehr. Robben kommt an den Ball und Hummels kann nicht folgen. Der Holländer schlenzt den Ball aus halblinker Position an den Pfosten. Den Abpraller knallt Müller ins Netz (11.). Eays going.!

Nach der Pause erscheint das Klopp Team viel agressiver. Nach einer Reus Ecke und einem Lewandowskis Kopfball muss sich Neuer mächtig strecken (48.) und vereitelt den Treffer.

Dann schießt erneut Reus aus 16 Metern knapp am linken Pfosten vorbei (52.). Kurz drauf hat Mats Hummels Pech. Mit dem Kopf setzte er eine Freistoßflanke knapp am Tor vorbei. Die Bayern machen in dieser Phase nicht viel. Dann zeigt sich Robben plötzlich vor Weidenfeller. Der kann mit einer herrlichen Parade (65.) ein weiteres Bayern Tor verhindern.

Borussias Überlegenheit im zweiten Durchgang nutzte Lewandowski dann zum fälligen Anschlusstor. Er traf aus 17 Metern (75.) fulminat. Keine Chance für Manuel Neuer im Bayern Tor. Ich freue mich jett schon auf die 1.Liga Saison und hoffentlich einen spannenden Verlauf bis zum Schluß.

Bayern München spielte mit: Neuer – Lahm, Boateng, Dante, Can (70. Badstuber) – Luiz Gustavo, Kroos – Robben (86. Shaqiri), Müller, Ribery (81. Tymoshchuk) – Mandzukic

Borussia Dortmund spielte mit: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Leitner (64. Götze), Gündogan – Blaszczykowski (71. Schieber), Reus, Großkreutz (64. Perisic) – Lewandowski
Tore: 1:0 Mandzukic (6.), 2:0 Müller (11.), 2:1 Lewandowski (75.)

Vorheriger ArtikelMobilée das neue Album „Walking On A Twine“
Nächster ArtikelInternationalen Medienkongress-New Media Innovation, Big Data, Open Strategies
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.