Linkin Park und Siemens kooperieren für Nachhaltigkeits-Initiative

3782

Köln – Linkin Park sind nicht nur eine der erfolgreichsten Bands unserer Zeit, sondern zeichnen sich seit Jahren auch durch ihr soziales Engagement aus.
So auch nun wieder: Auf der kommende Woche beginnenden Tour zum #1-Album „The Hunting Party“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz wollen die Kalifornier mit Power the World und in Kooperation mit Siemens für nachhaltige und umweltfreundliche Stromerzeugung werben. Im Zentrum steht dabei die dezentrale Erzeugung von Strom, beispielsweise durch Windenergie. Hintergrund ist eine Initiative der Vereinten Nationen, die die Jahre 2014 bis 2024 zur „Dekade der nachhaltigen Energie für alle“ ausgerufen hat.

Als Unternehmen, das sich seit über 160 Jahren aufs Engste mit dem Themenbereich Elektrifizierung und nachhaltige Energieversorgung verbunden ist, unterstützt Siemens Power The World im Rahmen der kommenden Linkin Park Tourdaten.

Während der vom 03.-20.11.2014 durch 11 Städte führenden Tournee von Linkin Park wird daher der „Power Booth“, ein speziell ausgestatteter Multimedia-Container von Siemens, Linkin Park und Warner Music, Aufmerksamkeit für Power the World schaffen. Im Container weckt eine Multimedia-Show das Bewusstsein, dass in anderen Regionen der Welt die Verfügbarkeit elektrischer Energie leider nicht überall selbstverständlich ist und motiviert die Besucher, sich zu informieren und einzubringen. Des Weiteren haben Fans die Möglichkeit, im Container ein Portrait von sich aufzunehmen. Diese vor Konzertbeginn fotografierten Selfies werden später im Rahmen der Pre-Show gezeigt, zudem wird unter allen Teilnehmern ein spezieller „Linkin Park – Power The World Edition e-Smart“ verlost. Ein kurzer Teaser-Film vor Beginn der Bühnenshow weist zusätzlich auf Power the World hin.

Über die UN-Initiative „Nachhaltige Energie für alle“: Rund 1,3 Milliarden Menschen, 20 Prozent der Weltbevölkerung, haben keinen Zugang zu elektrischem Strom. Die Vereinten Nationen haben daher die Jahre 2014 bis 2024 zur „Dekade der nachhaltigen Energie für alle“ erklärt. In den kommenden zehn Jahren sollen der allgemeine Zugang zu Energie, erneuerbare Energie und Energieeffizienz ermöglicht werden. Um zugleich den Klimawandel zu stoppen, soll die Energie nachhaltig und umweltfreundlich erzeugt werden. Im Zentrum steht dabei die dezentrale Erzeugung von Strom, beispielsweise durch Wind oder Solarenergie

Mit weltweit über 50 Millionen verkaufter Alben und als größte Band auf Facebook mit über 65 Millionen Followern sind Linkin Park eine der erfolgreichsten Bands unserer Zeit. Seit dem Jahr 2000, als der Band erstmals den Sprung in die Billboard Top 200 gelang, hat keine andere Band in diesem Jahrhundert mehr #1-Hits in den USA gehabt. Linkin Parks aktuelles Album „The Hunting Party“ erreichte in 67 Ländern #1 im iTunes Store.(Quelle Ots und Foto Credits:obs/Warner Music Germany Holding GmbH/Bill_Boyd)

Weitere Informationen:

http://www.siemens.com/energiewende/nachhaltige-erzeugung.html

Vorheriger ArtikelBEAUTIFUL COVER VERSIONS – In neuem Kleid – Compiled by Gülbahar Kültür
Nächster ArtikelRoger Cicero – WAS IMMER AUCH KOMMT – ALLES PERFEKT DURCHMISCHT
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094