Maik Krahl Quartett – Fraction – Köln Jazz im Stadtgarten

427
Maik Krahl im Kölner JAKI Foto (c)Alessandro De Matteis
Maik Krahl im Kölner JAKI Foto (c)Alessandro De Matteis

Köln- In der ersten Märzwoche  spielt das Maik Krahl Quartett im Kölner JAKI.  Fraction, zu Deutsch Fragment – das hört sich klein, ja fast irgendwie unvollständig an. Dass das Ganze aber immer mehr als die Summe seiner Teile ist, beweist uns Trompeter Maik Krahl mit seinem zweiten Album Fraction.

Nach dem gefeierten Debüt Decidophobia, für das Maik Krahl mit seinem Quartett quer durch Deutschland und auf vielen renommierten Jazz-Festivals getourt ist, liefert Maik Krahl mit Fraction ein erdiges, bisweilen schwebend-leichtes Album, das Freunde experimenteller Jazz-Klänge und Fans traditioneller Jazz-Stilistiken gleichermaßen abholt.

Oder, um es mit den Worten seines ehemaligen Professors Till Brönner zu sagen: „Es macht riesigen Spaß, Maik Krahl und seinen Künstlerkollegen auf Fraction zu lauschen! Die Liebe zu Virtuosität und Klang findet sich in jeder der hier gebannten Kompositionen auf einem Niveau wieder, das einfach begeistern muss!“

Maik Krahl, geb. 1991, versteht es, die Zuhörer*innen auf eine musikalische Reise mitzunehmen. Sein charakteristischer, weicher Sound – an große Vorbilder wie Chet Baker erinnernd – changiert von sanften Klängen hin zu aufregenden Sound-Spielereien mit Delay und Distortion. Nie aber verliert Krahl dabei den Sinn für Musikalität und Melodien.

Gemeinsam mit Constantin Krahmer(p/rhod), Oliver Lutz(db) und Leif Berger(dr) erschafft Maik Krahl einen wohlig-warmen Sound und eine Atmosphäre, die je nach Stück unterschiedliche Bilderwelten beim Zuhörer auslöst.

05.03.2022   20:00 Uhr  VVK & AK € 12 / 8erm Im JAKI Köln Stadtgarten

Maik Krahl (trumpet), Constantin Krahmer (piano), Jakob Kühnemann (bass), Fabian Rösch (drums)

Vorheriger Artikel„свобода – Freiheit“ Solidaritätskonzert im Stadtgarten Köln
Nächster Artikel1.FC Köln – Mit einem blauen Auge, Punkt in Fürth gesichert
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74