Rapper REDRAMA veröffentlicht Single „Clouds“ feat. A.J. McLean

2445

Köln- Mit seiner neuen Single „Clouds“ featuring A.J. McLean (Backstreet Boys) schlägt der preisgekrönte und von Kritikern Köln gefeierte finnische Hip-Hop Künstler Redrama ein neues Kapitel auf. In Finnland hat „Clouds“ schon die Nr. 1 der Airplaycharts erreicht. Der Track erzielte zudem bereits 1,5 Millionen YouTube Views und 2,5 Millionen Spotify Streams. Im vergangenen Sommer begeisterte Redrama das Publikum bei zahlreichen Festivalauftritten.

Redrama, der mit bürgerlichem Namen Lasse Müllberg heißt, passt in keine Schublade. Alles was er macht, ist genreübergreifend. Dabei hat Redrama einen beeindruckenden Lebenslauf. No. 1 Hits wie „Hang It Up“ und „Street Music“ haben ihm in Finnland den Status eines Weltklasse-Künstlers eingebracht.

Der preisgekrönte und von Kritikern gefeierte finnische Hip-Hop Künstler Redrama passt nicht in eine Schublade. Alles was er macht, ist Genre-übergreifend. Redrama hat einen durchaus beeindruckenden Lebenslauf. Diverse No. 1 Hits haben ihm in Finnland den Status als Weltklasse-Rappers und Sängers eingebracht.

Sein Debütalbum „Everyday Soundtrack“ wurde mit dem internationalen Border Breakers Award bei dem Midem Music Festival ausgezeichnet. Mit der legendären Gruppe Gangstarr tourte Redrama quer durch Europa. Sein zweites Album „Street Music“ wurde bei der finnischen Grammy Award Gala als Best Domestic Hiphop / Tanz Album des Jahres ausgezeichnet.

In zahlreichen Kollaborationen hat Redrama mit internationalen Top-Acts wie Shaggy (USA), Lazee (Schweden), AJ (Backstreet Boys, USA), Madcon (Norwegen), Proof (D12, USA) und Promoe (Schweden) zusammengearbeitet. Die Single „Play“ von Redramas früherer Band Conscious Youths wurde vor kurzem vom deutschen Superstar Cro umgeschrieben und auf dessen Album veröffentlicht. Zusammen mit Shaggy und The Dallas Superstars (Finnland) hat Redrama den offiziellen UEFA 2008 Fußball Titelsong „Feel The Rush“ komponiert und aufgeführt.

Lasse Müllberg, so Redrama mit bürgerlichem Namen, wurde 1977 in Helsinki geboren. Im Alter von 5 Jahren begann er seine musikalische Karriere, indem er Michael Jacksons „Thriller“ imitierte. Darauf folgte das Erlernen der Gitarre, um mit seinem Vater pausenlos 12-Bar-Blues-Sessions zu spielen.

Nach Rock-und Grunge-Phasen bewegte er sich stilistisch in Richtung afro-amerikanischer Traditionen von Jazz, Blues, Funk und Soul. Im Jahr 1994 wurde er vom Pop/Jazz Konservatorium Helsinki zum Studium aufgenommen. Während der Ausbildung (Gitarre, Klavier, Flöte, Bass) verliebte er sich in Hip-Hop, begann Reime zu schreiben und eigene Songs zu produzieren.

Bereits seine erste Veröffentlichung eine Indie EP im Jahr 2001 sorgte für Lärm und Respekt in der finnischen Szene. Er trat bei jeder Gelegenheit auf und gewann die finnische Rap-Meisterschaft im Jahr 2001. Im Jahr 2002 unterzeichnete Redrama seinen ersten Platten-vertrag beim britischen Label Fume-Virgin, später wechselt er zu Finnlands führendem Hip-Hop-Plattenlabel, Rähinä Records. Mittlerweile hat Redrama eine globale Fangemeinde. Seit 2012 ist er bei Sony Music unter Vertrag.

In letzter Zeit entwickelte sich eine enge Arbeitsbeziehung mit dem Produzenten MGI, der zum kommenden Redrama Album viel beigetragen hat. Und auch mit dem in Los Angeles lebenden AJ (Backstreet Boys) entwickelte sich eine intensive Zusammenarbeit, aus der auch die aktuelle Single „Clouds“ entstand.

Es ist die erste Single VÖ vom neuen, im Frühjahr 2014 erscheinenden Album und ein neues Kapitel für Redrama. In Finnland hat „Clouds“ bereits die Nr. 1 der Airplaycharts erreicht, der Track erzielte 1,5 Millionen YouTube Views und 2,5 Millionen Spotify Streams. Im vergangenen Sommer begeisterte Redrama das Publikum bei zahlreichen Festivalauftritten.

Wie fängt man eine Wolke?
Wie kann man eine Welle vom Strand fern halten?
Wie kann man die Zeit zum Stehen bringen?

Mit den Antworten auf diese Fragen setzt sich die Single „Clouds“ von Redrama feat. A.J. McLean auseinander.

Wolken fangen, oder Redrama definieren … fast unmöglich.

WEITERE INFOS: http://www.redrama.fi/

Das Video zu „Clouds“ könnt Ihr hier sehen:http://www.myvideo.de/watch/9111743/Redrama_feat_A_J_McLean_Clouds

Vorheriger ArtikelMartin Sasse Trio feat. Steve Grossman Jazz Konzert Köln
Nächster ArtikelSofia Talvik Singer Songwriter Konzerte in Köln und Brühl
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74