Regen im freien Training in Suzuka- Sutil und Vettel vorn

1630

3712640751_53af53a8c9-rodefeldIhre Qualitäten als Regenfahrer zeigten Adrian Sutil und Sebastian Vettel im verregneten freien Training zum Großen Formel-1-Preis Preis von Japan in Suzuka.
Sutil war vor Vettel im Red Bull der schnellste Mann auf der Strecke im Regen. Gar nicht erst im Cockpit war Toyota-Pilot Timo Glock. Er verzichtete wegen einer Erkältung und leichten Fiebers auf das Training. Als Vertretung fuhr Japaner Kazui Kobayashi. Am Samstag in der Qualifikation soll Glock aber wieder einsatzfähig sein.
Nachdem der Regen in Suzuka am Nachmittag noch stärker geworden war, gingen die meisten Fahrer erst in den letzten 10 der insgesamt 90 Minuten auf die Strecke. Kovalainen sowie die Brawn-Piloten Jenson Button und Rubens Barrichello blieben sogar ganz in der Box.
Button könnte am Sonntag 7.00 Uhr MESZ – Im Fernsehen live bei RTL und Sky bereits im 15. von 17 WM-Läufen Weltmeister werden. Er benötigt dafür fünf Punkte mehr als Teamkollege Barrichello.Ansonsten hat nur noch Sebastian Vettel (59 Punkte) rechnerische Titelchancen, ist aber auf Fehler und Ausfälle seiner Konkurrenten angewiesen.
Das Rote Lager sah Kimi Räikkönen auf dem 11 Rang mit noch mehr als einer Sekunde Rückstand. Da steht noch einiges an Abstimmungen im Raum bevor die rote Diva weiter nach vorne rücken kann. Auch Fisico landet nur an 15. Position. Das sieht nicht nach einem erfolgreichen Lauf für die Scuderia aus. Mal sehen was Kimi morgen im Qualifying noch aus dem roten Bomber rausholt.

2. Freies Training:
1 A. Sutil Force India 1:47.261 5
2 S. Vettel Red Bull 1:47.923 +0:00.662 +0:00.662 6
3 V. Liuzzi Force India 1:47.931 +0:00.670 +0:00.008 5
4 L. Hamilton McLaren 1:47.983 +0:00.722 +0:00.052 5
5 K. Nakajima Williams 1:48.058 +0:00.797 +0:00.075 8
6 S. Buemi Toro Rosso 1:48.691 +0:01.430 +0:00.633 9
7 F. Alonso Renault 1:48.693 +0:01.432 +0:00.002 5
8 J. Trulli Toyota 1:48.737 +0:01.476 +0:00.044 7
9 J. Alguersuari Toro Rosso 1:48.802 +0:01.541 +0:00.065 11
10 R. Kubica BMW 1:48.861 +0:01.600 +0:00.059 6
11 K. Räikkönen Ferrari 1:48.886 +0:01.625 +0:00.025 5
12 K. Kobayashi Toyota 1:49.054 +0:01.793 +0:00.168 7
13 M. Webber Red Bull 1:49.382 +0:02.121 +0:00.328 7
14 R. Grosjean Renault 1:49.405 +0:02.144 +0:00.023 6
15 G. Fisichella Ferrari 1:49.553 +0:02.292 +0:00.148 5
16 N. Rosberg Williams 1:49.872 +0:02.611 +0:00.319 8
17 N. Heidfeld BMW 1:50.179 +0:02.918 +0:00.307 10
18 H. Kovalainen McLaren 0
19 J. Button Brawn 0
20 R. Barrichello Brawn 0

Vorheriger ArtikelSüdstadt Kneipen Herbst Marathon Rockin Romeos im „Eck“
Nächster ArtikelKelly Clarkson neue Single-Already Gone-
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.