Schumi und Rosberg im ersten F1 Training in Shanghai vorn

1742

Köln Sürth- Die erste Session auf Shanghai International Circuit ist vorbei. Drei Silberpfeile fuhren dabei die schnellsten Runden. McLaren-Pilot Lewis Hamilton fuhr im Nieselregen in 1:37.106 Minuten die beste Zeit. Damit war er eine Sekunde schneller als der Zweite Nico Rosberg. Mit zwei Zehntel Abstand ging Teamkollege Michael Schumacher über die Linie. Pech für Lewis Hamilton, denn mit einer Pole wirds nichts werden.Direkt nach dem Training musste das Team sein Getriebe wechseln. Somit verliert er am Sonntag schon mal fünf Startplätze. Trotzdem erstaunlich das Lewis für die Zeit gerade mal 7 Runden auf der Piste war, während die beiden Mercedes AMG PETRONAS es immerhin auf 14 Runden brachten.

Sauber und Sergio Perez fuhren auf Platz vier unter der Flagge durch und der Teamkollege Kamui Kobayashi bestätigte die gute Form der Schweizer bei kühlen und nassen Bedingungen. Mark Webber, Sebastian Vettel und Jenson Button komplettierten die besten Acht vor den beiden Toro Rosso von Daniel Ricciardo und Jean-Eric Vergne. Bei den Ferrari Piloten lief es noch nicht rund. Felipe Massa reihten sich knapp hinter Alonso aber ausserhalb der Top zehn ein. Die beiden Lotus Piloten waren auch noch nicht so richtig fit.

Das waren die Zeiten 1 freies Training:

1 L. Hamilton McLaren / Mercedes P 1:37.106 7
2 N. Rosberg Mercedes AMG / Mercedes P 1:38.116 + 1.010 14
3 M. Schumacher Mercedes AMG / Mercedes P 1:38.316 + 1.210 14
4 S. Pérez Sauber / Ferrari P 1:38.584 + 1.478 13
5 K. Kobayashi Sauber / Ferrari P 1:38.911 + 1.805 12
6 M. Webber Red Bull Racing / Renault P 1:38.977 + 1.871 15
7 S. Vettel Red Bull Racing / Renault P 1:39.198 + 2.092 12
8 J. Button McLaren / Mercedes P 1:39.199 + 2.093 6
9 D. Ricciardo Scuderia Toro Rosso / Ferrari P 1:39.748 + 2.642 16
10 J. Vergne Scuderia Toro Rosso / Ferrari P 1:39.768 + 2.662 14
11 F. Alonso Ferrari / Ferrari P 1:40.056 + 2.950 14
12 F. Massa Ferrari / Ferrari P 1:40.153 + 3.047 14
13 V. Bottas Williams / Renault P 1:40.298 + 3.192 8
14 N. Hülkenberg Force India / Mercedes P 1:40.328 + 3.222 13
15 P. Maldonado Williams / Renault P 1:40.540 + 3.434 12
16 H. Kovalainen Caterham F1 Team / Renault P 1:41.071 + 3.965 14
17 R. Grosjean Lotus F1 Team / Renault P 1:41.204 + 4.098 14
18 T. Glock Marussia F1 Team / Cosworth P 1:42.330 + 5.224 14
19 G. Van der Garde Caterham F1 Team / Renault P 1:42.521 + 5.415 11
20 J. Bianchi Force India / Mercedes P 1:44.118 + 7.012 8
21 P. de la Rosa HRT F1 Team / Cosworth P 1:44.227 + 7.121 10
22 C. Pic Marussia F1 Team / Cosworth P 1:44.500 + 7.394 15
23 N. Karthikeyan HRT F1 Team / Cosworth P 1:47.204 + 10.098 12
24 K. Räikkönen Lotus F1 Team / Renault P 1:50.465 + 13.359 11