TV News über die Vorgänge in Heidenau gestern? Fehlanzeige

3745
Köln News Nachrichten COLOZINE
Köln News Nachrichten COLOZINE

Köln- Über den gestrigen Tag hinaus liefen die Meldungen über eine zu erwartende NPD Demo in Heidenau. Lediglich der MDR verkündete das und verbreitete das in einem Livestream. Die Masse der deutschen TV und Nachrichten Zuschauer, guckt aber Nachrichten nicht beim MDR, sondern am frühen und späten Abend in den Mainstream Nachrichten Sendungen.

Die sind aber gerade Freitags Mangelware, nach den ARD Tagesthemen oder ZDF Heute ist Schluß. Die Spätnanchrichten im ZDF fielen ja Heute+ zum Opfer. Das heißt im Klartext, der TV Bürger steckt in einem echten Dilemma. Bei NTV und N24 werden fleißig Werbung und Infosendungen in Sachen Universum und Erdgeschichte, oder „History“ ausgestrahlt. In der +++Eilanzeige+++ Drei Tote im Thalys und Neuwahl in Griechenland +++

Offenbar scheinen den etablierten TV Nachrichtensendern die Aufmärsche gegen Flüchtlinge in Deutschland keine Nachricht wert.

Wobei wie ich finde, gerade die öffentlich rechtlichen Anstalten, mir gegenüber, einen Informationsauftrag haben. In der Sache sind dem  aber nicht nachgekommen. Würde ich nicht twittern, wäre ich dumm gestorben.

Für jeden Mist aus dem Ausland werden wir mit Brennpunkten und Sondersendungen traktiert. Für den Aufmarsch der rechten Szene in Heidenau, steht dem ZDF oder ARD kein Reporter oder Kamera Team zur Verfügung? Seltsam. Unverständlich.

Wie ich darauf komme? Gestern am frühen Abend liefen Twitter Nachrichten mit Bildern und Beiträgen, in denen viele Menschen sich besorgt zu den Vorgängen äußerten.

Straßensperren, eingerichtet von Wutbürgern. Eine NPD Demo mit einem Banner in der Front, auf dem steht:Auf tragische Einzelfälle und kulturelle Bereicherung durch Fachkräfte können wir verzichten? Nein zum Heim. Asyflut stoppen!

Twitter Screen
Twitter Screen
Wie peinlich ist das denn? Und alles was dann passiert im Verlaufe des Abends taucht in den TV Nachrichten nicht auf. Dafür landen dann 500 durchgeknallte mit ihrer Demo in den  New York Times Nachrichten. Hallo!!!

Sie sind den deutschen TV Nachrichten diese außergewöhnlichen Vorgänge, die unserem Ansehen in der Welt erheblich schaden, keinen Satz wert?

Bei NTV oder N24 oder Phoenix schaffen sie es noch nicht mal auf die +++Eil++ Nachricht im Ticker.  Ich klicke mich durch alle Kanäle und erfahre nichts. Selbst in den letzten ZDF Nachrichten bei Heute+ erfahre ich alles über Neuwahlen in der Türkei und Griechenland und einen Überfall im französichen Thalys mit zwei Toten, aber nichts über Heidenau.

Über meinen Ärger twittere ich und erfahre von Heute+, das man Twittetpic Status kein Team vor Ort hatte. Hallo! Internet Austausch von Daten mit dem MDR nicht möglich? Kontaktaufnahme mit Reporten vor Ort, die sich in Sicherheit bringen mussten, weil nicht genügend Sicherheit gewährleistet war, nicht möglich? Bildübernahmen? Skype Konferenz? Obwohl das schon zwei Tage vorher bekannt war?

FullSizeRender

Leute,Leute. Bei ZDF und  HEUTE. Was wollt ihr uns weiß machen. In Krisengebieten wie Syrien, wo scharfe Granaten und Kugeln fliegen werden Konferenzschaltungen ermöglicht. In Deutschland ist das nicht möglich?

500 Leute bringen eine ganze Nation und die Flüchtlingshilfe in Misskredit. Vor einem Jahr gab es die Geschehnisse in Rostock. Haben wir etwas daraus gelernt?

Für jedes dreckelige  Fußballspiel rollen Polizei 100 Schaften ohne Ende an um Hooligans in den Griff zu bekommen. Kostet den Steuerzahler Millionen.

In Heidenau blockierten Dutzende Demonstranten die Bundesstraße vor dem früheren Baumarktgebäude. Sie skandierten „Wir sind das Volk“ und weitere ausländerfeindliche Parolen. Der Bus mit den ankommenden Flüchtlingen musste vorübergehend umgeleitet werden.

Und das ließ sich von den Behörden und Politikern in der sächsischen Schweiz vorher nicht erahnen? Eine solche  Fahrlässigkeit der Politik ist nur noch peinlich.

Peinlich das man sehenden Auges zulässt, das ein paar Schwachmaten eine ganze Nation düpieren. Das die Politik zulässt, das ich als Bürger im Ausland in Mißkredit gerate.

Eine Demo ist ein angemeldeter Marsch. Dazu gehören keine Straßensperren, die von Demonstranten errichtet werden. Spätestens an dieser Stelle hatte die Demo schon keine rechtliche Grundlage mehr. Schon da hätte die Veranstaltung zwanghaft von der Polizei beendet werden müssen.

Das der Staat hier stillhält ist aktive Beihilfe für die rechte Szene!

Und das die TV Sender uns Bürger über solche Vorgänge nicht auf dem laufenden halten. Das keine Berichte gezeigt werden. Das keine Statements von etablierten Politkern im TV gezeigt werden, was lässt mich das denken?

Was soll ich über einen TV Sender denken, der nicht klarstellt, das diese Vorgänge in Heidenau, nicht der  gängigen deutschen Bürgermeinung entsprechen?

Wie peinlich ist das, wenn wir zulassen, das Kriegsopfer zur Keule für verwirrte und Rechte Wutbürger werden. Politik in Sachsen hat aus meiner Sicht total versagt. Und die TV Sender sollten endlich wieder ihrem eigentlichen Auftrag nachkommen.  Hintergründe aufklären.

Deutlich machen, das die MEHRHEIT der Deutschen nicht gegen Flüchtlinge ist !!!!

Ich stehe gerne zur Verfügung, wenn sich keiner traut! Stehe bereit der NPD und den „Rechten“ die Stirn zu bieten. Ich bin stolz in einer Stadt zu Leben, in der dem braunen Mob die Stirn eindeutig geboten wird. In der immer mehr Menschen dagegen,als dafür auf die Straße gehen.

Ich frage mich wie lange es noch dauert bis die TV Medien es schaffen in Sachsen für ausreichend Aufklärung zu sorgen?

Wie lange dauert es noch,  bis eine NPD Demo in Sachsen, die dreifache Menge an Gegnern auf den Plan ruft?  Was meint Ihr?

 

Vorheriger ArtikelMit der Demut ist vorbei.1FC Köln holt drei Punkte beim VFB
Nächster ArtikelKöln Rodenkirchener Sommertage 2015 – Paveier und Catballou Live
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74