WDR 3 feiert John Cage anlässlich seines 100. Geburtstags

1200

Köln – „If you celebrate it, it’s art, if you don’t it isn’t“, lautete eine Erkenntnis von John Cage. Das Kulturradio WDR 3 feiert den 100. Geburtstag dieses einzigartigen Radiokünstlers, Musikphilosophen und
Klangpioniers. In der Nacht zu Cages Geburtstag – am 5. September um 0.05 Uhr – widmet sich das ARD Radiofestival dem Ausnahmekünstler: In einer Langen Cage-Nacht mit Gesprächsrunden, Kurzfeatures, mit Musik und Texten von und mit Cage aus den ARD-Archiven und dem Audio-Archiv des Internationalen Musikinstituts Darmstadt sowie in Gesprächen mit Freunden und Komponistenkollegen Cages.

Auch die WDR 3-Sendungen Mosaik, Klassik Forum, TonArt und ZeitZeichen befassen sich mit dem Jubilar. Das abendliche Konzert vom Festival „Acht Brücken“ beschließt den 100. Geburtstag des Komponisten mit Werken von John Cage, Pierre Boulez und Morton Feldman musikalisch.

„Freiheit, die ich meine“ lautet der Titel eines WDR 3-Musikfeatures,das sich mit dem Radiokünstler, Musikphilosophen und Klangpionier auseinander setzt. Beim ARD Radiofestival stellt eine Jazzsendung die
Frage „Das soll Musik sein?“ und bezieht sich damit auf Cages legendäre Komposition 4’33 – viereinhalb Minuten Stille.

Auch nach dem 5. September ist John Cage im Kulturradio präsent: Das WDR 3 Studio Akustische Kunst sendet bis einschließlich 19. Oktober Produktionen von, für und mit Cage.

Die Sendetermine in WDR 3

Mittwoch, 29.8.12, 23.30 Uhr, ARD Radiofestival – Jazz
Das soll Musik sein? John Cage und der Jazz

Sonntag, 2.9.12, 15.05-16.00 Uhr, WDR 3 Musikfeature
Freiheit, die ich meine
Zum 100sten Geburtstag des Komponisten John Cage
Von Raoul Mörchen
Produktion WDR 2012

Mittwoch, 5.9.12, 0.05-6.00 Uhr, ARD
Lange Cage-Nacht

Mittwoch, 5.9.12, 06.05-9.00, WDR 3 Mosaik
darin: 100. Geburtstag John Cage/70. Geburtstag Hans Werner Henze

Mittwoch, 5.9.12, 9.05-12.00 Uhr, WDR 3 Klassik Forum
darin: John Cage – spielerisch und Klassik-kompatibel

Mittwoch, 5.9.12, 15.05-17.45 Uhr, WDR 3 TonArt
darin: 4’33 – eine Reportage zu John Cages Uraufführung

Mittwoch, 5.9.12, 17.45-18.00 Uhr, WDR 3 ZeitZeichen
1912: Geburtstag des amerikanischen Komponisten John Cage

Mittwoch, 5.9.12, 20.05-22.00 Uhr, ARD Radiofestival – Das Konzert
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
John Cage zum 100. Geburtstag
Jean-François Heisser, Klavier
François-Xavier Roth, Leitung
Cage: Atlas Eclipticalis / Boulez: Messagesquisse / Feldman: Out of
‚Last Pieces‘ / Cage: Konzert für präpariertes Klavier
und Orchester
Aufnahme vom 6. Mai 2012 aus der Philharmonie

Freitag, 14.9.12, 23.05-24.00 Uhr, WDR 3 open: SAK
James Joyce, Marcel Duchamp, Erik Satie: Ein Alphabet
von John Cage
Realisation: John Cage und Klaus Schöning
Produktion: WDR 1990/65′

Freitag, 21.9.12, 23.05-24.00 Uhr WDR 3 open: SAK
Themes & Variations
von John Cage
Realisation: John Cage und Klaus Schöning
Produktion: WDR 1983/60′
Aufgenommen im Kölnischen Kunstverein am 15. Mai 1983

Freitag, 28.9.12, 23.05-24.00 Uhr WDR 3 open: SAK
Mushroom Talk
von John Cage
Realisation: John Cage und Klaus Schöning
Produktion: WDR 1987/54′

Freitag, 5.10.12, 23.05-24.00 Uhr WDR 3 open: SAK
Roaratorio
Ein Irischer Circus über Finnegans Wake
von John Cage
Realisation: John Cage und John David Fullemann
Produktion: WDR/SDR/KRO/IRCAM 1979/2012/ca. 65′
Aufnahme vom Acht Brücken Festival in der Hochschule für Musik und
Tanz Köln am 4. Mai 2012 mit Paddy Glackin, Fiddle, Mel Mercier,
Bodhrán, Seamus Tansey, Flöte, Liam O’Flynn, Dudelsack, John David
Fullemann, Klangregie, Peter Behrendsen, Einrichtung
parallele Ausstrahlung in 5.1 Surround-Sound

Freitag, 12.10.12, 23.05-24.00 Uhr WDR 3 open: SAK
Auszüge aus: Empty Words
von John Cage
Realisation: Alvin Curran
Produktion: WDR 2012/ca. 50′
Aufnahme aus dem Kolumba-Museum Köln vom 26.08.2012

Freitag, 19.10., 23.05-24.00 Uhr WDR 3 open: SAK
The City wears a slouch hat
Kurzhörstücke von Michal Cáb, Bernard Clarke, Budhatyia
Chattopadhyay, Anne Gillot, Hannes Strobl und Goran Vejvoda
Realisation: die Autoren
Produktion: EBU 2012/54′

Weitere Informationen im Internet unter www.wdr3.de

Vorheriger ArtikelNeu- Festival „Music ́n ́Migration: A European Jazz Odyssey“ in Berlin
Nächster ArtikelDie Bayern führen nach dem ersten Bundesliga Spieltag die Tabelle an
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74