WordPress Elvin ein schönes Weihnachtsgeschenk der Entwickler

1819

Als Jazz Schlagzeuger liebe ich ja nicht nur Jazz Musik sondern wie ihr wisst auch die OpenSource  Blogsoftware WordPress.  Die Entwickler der WordPress Community veröffentlichten jetzt die Version 3.5.

Zu Ehren des Jazz-Schlagzeugers Elvin Jones trägt diese Version den Namen „Elvin“. Und es sie ist  ein echt tolles  Weihnachtsgeschenk für die Freunde von  WordPress.  Die Entwickler haben vor allem den Einbau von Bildern in die Blogbeiträge erheblich verbessert.

Nur noch ein einziger Button zum Einfügen von Bildern, Audio- oder Videodateien. Dieser öffnet einen Dialog, der das Einfügen von Bilder sowie Audio- und Videodateien zusammenfasst. Das wirkt jetzt aufgeräumt, übersichtlich und einfach. Die Bildergalerien lassen sich einfach anlegen und sogar per Drag & Drop sortieren. Auch die Funktion zum Festlegen eines Artikelbildes wurde genau hier implemtiert. Das ist praktisch und spart enorm viel Zeit beim  veröffentlichen von neuen Posts.

Das Standard-Theme „Twenty Twelve“ hat ein responsives Design.  Das erspart in der Folge die Installation von zusätzlichen „Mobile Plugins“.

Das Template ist simpel und flexibel aufgebaut. Das CSS  lässt sich schon im Backend farblich verändern und sieht auch auf Mobilgeräten sehr gut aus. „Twenty Twelve“ unterstützt alle alten Theme-Funktionen und bringt die OpenSource Schriftart „Open Sans“ mit.

Das Update lässt sich bequem über das Dashboard auslösen.  Ich habe inzwischen drei updates durchgeführt und alle verliefen vollkommen klaglos.

WordPress 3.5 soll sich in der Folge auch leichter mit Screenreadern verwenden lassen. Zu den integrierten Javascript-Bibliotheken sind Underscore und Backbone hinzugekommen, TinyMCE, jQuery, jQuery UI und SimplePie wurden aktualisiert.

Die Neuerungen von WordPress 3.5 „Elvin“ empfinde ich als sehr gelungen, denn das Medien Managment erhöht die Spiel- und Spaßfreude um ein vielfaches.  WordPress 3.5 findet ihr bei http://wpde.org/download/

Vorheriger ArtikelStarkoch Henssler sammelt für „Stiftung Mittagskinder“ Hamburg
Nächster ArtikelMercedes GP Petronas Norbert Haug geht einen anderen Weg
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094