Starkoch Henssler sammelt für „Stiftung Mittagskinder“ Hamburg

1965

Köln- Steffen Henssler der Hamburger Starkoch und Moderator meiner Lieblingsendung „Topfgeldjäger im ZDF“ sammelte auf dem Hamburger Fischmarkt Geld für Kinder. Als lautstarke Konkurrenz für „Aale-Dieter“ & Co stand Steffen Henssler auf dem Fischmarkt, um Markenporzellan und Accessoires von Villeroy & Boch für einen guten Zweck zu verkaufen.

Der Erlös von 3.000 Euro wird der Stiftung Mittagskinder zugutekommen. Villeroy & Boch hatte für die Aktion eine komplette LKW-Ladung mit über 60 unterschiedlichen Artikeln kostenlos zur Verfügung gestellt. Darunter weihnachtliche Gebäckplatten, Asia- und Pasta-Sets, Kindergeschirr, Tischdekorationen, Gläser und Brotkörbe.

Das Wetter meinte es gut mit der Charity-Aktion und Henssler gab sein Bestes: Bei Temperaturen von um die 5 Grad hatte sich schnell eine Menschentraube um den Wagen herum gebildet. Bereits nach zwei Stunden waren sämtliche Artikel des Markenherstellers verkauft.

Die Stiftung Mittagskinder betreut in Hamburg mehr als 200 sozial benachteiligte Kinder von mittags bis abends in ihren beiden Kindertreffs. Dort gibt es auch gesunde, frisch zubereitete Mahlzeiten. Steffen Henssler ist einer der prominenten Botschafter der Stiftung.

Susann Grünwald, Vorsitzende des Stiftungsvorstandes, sagte: „Das ist ein großartiges Weihnachtsgeschenk für unsere Stiftung. Toll, dass Villeroy & Boch sich gemeinsam mit Steffen Henssler so tatkräftig engagiert.“

Steffen Henssler kommentierte: „Diese Aktion hat richtig Spaß gemacht. Mir persönlich liegt die Stiftung Mittagskinder sehr am Herzen, weil ich selbst Vater bin und mir wünsche, dass es jedem Kind gut geht.“

Zudem ist Steffen Henssler sein Kurzem als Botschafter für Villeroy & Boch aktiv. Villeroy & Boch Sprecherin Almut Kellermeyer über die Kooperation: „Wir freuen uns, mit Steffen Henssler einen Starkoch gewonnen zu haben, der unsere Marke perfekt repräsentiert. Mit dieser Aktion auf dem Fischmarkt ist uns eine erste gemeinsame erfolgreiche Aktion gelungen – weitere werden folgen.“(Ots/ Foto:obs/Villeroy & Boch AG)

Vorheriger ArtikelFußball Bundesliga geht in die Winterpause – Bayern vor Leverkusen und Dortmund
Nächster ArtikelWordPress Elvin ein schönes Weihnachtsgeschenk der Entwickler
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094