Fußball Bundesliga geht in die Winterpause – Bayern vor Leverkusen und Dortmund

1738

Die Bayern verpassten am Freitag mit dem  1:1 gegen Gladbach die Chance,  ihre Führung in der 1.Fußball Bundeliga noch weiter auszubauen. Am letzten Hinrundenspieltag schloss Borussia Dortmund dann wieder etwas auf.  Der BVB  holte über eine kämpferische zweite Halbzeit im Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim drei Punkte. Die Partie wurde verdient mit 3:1 gewonnen.  Die Dortmunder beenden das erste  Halbjahr in der Liga damit auf Rang drei. Auf dne Spitzenreiter FC Bayern fehlen zwölf Punkte.

Die TSG Hoffenheim war in der zweiten Hälfte nur noch ein Trainingsdummy für den BVB. Die von Interimstrainer Frank Kramer gut eingestellten Kraichgauer boten dem BVB eine Stunde lang Paroli. Unter den Augen von Bundestrainer Jogi Löv, mußte die TSG nach einer Einzeleistung  und einem Traumtor von Mario Götze dem Rückstand hinterherlaufen.

Schipplock glich  vor der Pause aus, doch die Klopp-Elf  kam „verkloppt“ aus der Kabine und  trat  merklich auf das Gaspedal und erhöhte  den Druck.   Belohnt wurde dies dann durch weitere  Treffer von Kevin Großkreutz zum 2:1.

Dann spielte  Lewandowski die komplette Abwehr schwindelig und schob den Ball zum zehnten Saisontreffer und dem  3:1 Endstand ins Netz. Sein zehnter Saisontreffer mit links und aus spitzem Winkel war gleichzeitig der Endstand.

Die Überaschung des Wochenende ist das FC Schalke 04 sich von Huub Stevens trennt.Nach der Niederlage beim  SC Freiburg (1:3) vermelden die „Königsblauen“ die Trennung vom Top Coach!  Nachfolger  wird  Jens Keller, bislang Trainer der Schalker U 17.

MSV Duisburg feiert Schützenfest in der 2.Liga

Der MSV Duisburg scheint aus einer halbjärlichen Starre erwacht und sicherte sich den dritten Dreier in Folge. Der Tabellenletzte Regensburg führte zwar 2:0 zur Pause. Mit Sukalos Anschlusstreffer und einem Doppelschlag binnen zwei Minuten drehten Jovanovic (61.) und Brandy (63.) die Partie. Brosinski setzte den Schlusspunkt zum 4:2. Der Sieg bringt die Zebras aus Duisburg auf einen halbwegs sicheren 14. Tabellenplatz.

Vorheriger ArtikelReporter ohne Grenzen kritisiert Urteil im Mordfall Politkowskaja
Nächster ArtikelStarkoch Henssler sammelt für „Stiftung Mittagskinder“ Hamburg
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74