2G – Urlaub, Bundesliga oder Karneval feiern wo bitte ist der Unterschied?

210
Beste Laune
Karneval in Köln

Köln – Irgendwie wird die falsche Kuh durch das Dorf getrieben.Gestern war Sessions Auftakt  im Kölner Karneval. Unsere Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat mit der Stadt ein verantwortliches Konzept entwickelt, damit nach zwei Jahren Karneval in Köln wieder statt findet. Scharfe Kontrollen und 2G und genesen sind Bedingung.

Und schon herrscht eine Aufregung als sei das der Weltuntergang. Offenbar hat die komplette Fußball Bundesliga Fan Szene vergessen, das sie seit Wochen zu Fußballspielen geht. Und alle die in diesem Sommer Urlaub gemacht haben, geflogen sind  und in ein Restaurant oder Hotel gegangen sind, scheinen vergessen zu haben, das sie alle wieder erlangten Vorteile durch 2G genossen haben. Und warum nicht?

Wir haben uns impfen lassen, damit wir wieder LEBEN können.

Ich finde es schlimm, das die bereits Geimpften eine dritte Impfung machen sollen, damit die Schwurbler und Impf-Verweigerer weiterhin tun und lassen können was sie wollen. Die schauen kühl und lässig zu, wie ihre Minderheiten Meinung das Land erneut in einen kollektiven Lock Down zwingt. Sie feiern sich, ob ihrer Leistungund ohne Tests, auf kleinen Partys und lachen sich krumm über Geimpfte und verteilen dann den Virus munter weiter. Das ist kein Gerücht, denn die Quellen sind bekannt, sondern Tatsache.

Treibt doch bitte eine andere Kuh durchs Dorf

Und genau dem sollten wir Einhalt gebieten. Jeder der ein Fake-Video Bild-, oder eine Impfgegner Nachricht in den Social Media Kanälen teilt, oder ein Beispiel, eine Veranstaltung von Impfgegnern teilt oder verbreitet, ist dafür verantwortlich –  das dieses Fehlverhalten – legitimiert wird.

Jeder der  mit Schwurblern diskutiert und sich nicht abwendet, trägt mit dazu bei, das sich nichts ändert. Denkt mal darüber nach.  Die einzige richtige Forderung die wir alle stellen sollten, wäre die politischen Rahmenbedingungen zu ändern hin zur – Zwangsimpfung.

Was wir brauchen um Corona zu bewältigen ist keine Diskussion und schon gar keinen Lockdown, denn der würde dieses Land an den Abgrund führen. Wir brauchen  Handlung. Geimpfte und Genesene haben Verantwortung übernommen. Jetzt ist der Rest vom Schützenfest dran. Und betreibt bitte kein Bashing gegen die Gruppen der Gesellschaft die sich korrekt verhalten.

Zwei Lockdowns und zwei Jahre vergebene Liebesmüh, das kann einfach nicht sein. Es kann nicht sein, das die Mehrheit der Gesellschaft sich fügsam verhält und der Rest macht was er will. Jeder der sich jetzt über Fußball,Karneval,Urlaub,Gastronomie oder andere übliche gesellschaftliche Gemeinsamkeiten der Geimpften aufregt, befeuert die nur die Fraktion der Impfgegner, die in Wahrheit für die neue Corona Krise verantworlich sind. Also hört auf mit der Verdrehung der Tatsachen.

Erkläre mir einer vernünftig, was ein nächster Lock down überhaupt bewirken soll. Wenn, dann wäre es ein nur ein Dauerhafter. Na dann aber gute Nacht für unser gesellschaftliches Miteinander!

Bitte! Danke für die Aufmerksamkeit!

Vorheriger Artikel1.FC Köln – Modeste rettet den Punkt gegen FC Union Berlin
Nächster ArtikelKöln Jazz – Kalender 2022 by Gerhard Richter und Peter Tümmers
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094