Avant Browser 2012 Ultimate bietet Tri-Core Rendering und aufregende Funktionen

1893

Los Angeles (ots/PRNewswire) – Avant Browser wurde mit dem Ziel entwickelt, Anwendern auf lange Sicht das beste Surferlebnis zu bieten. Der Browser gilt als schneller und stabiler Browser mit benutzerfreundlichen Funktionen. Kürzlich kündigte Avant Browser eine brandneue Version an, in der die drei Render-Engines von Internet Explorer, Firefox und Chrome nahtlos miteinander integriert werden. Besuchen Sie die offizielle Website: http://www.avantbrowser.com

Neue Funktionen:
Wechsel zwischen aktiven Rendering-Modi mit benutzerspezifischer Anpassung
Dank Tri-Core Rendering [http://www.avantbrowser.com/primages/20111212_2.png ] bietet der Browser Anwendern die Möglichkeit, für jede individuelle Website zwischen drei Render-Engines zu wählen. Dabei können Anwender verschiedenen Websites die gewünschte Render-Engine individuell zuweisen – Avant Browser wechselt automatisch zwischen Render-Engines [http://www.avantbrowser.com/primages/20111212_4.png ] hin und her, sobald Anwender auf die jeweiligen Websites zugreifen. So ist es beispielsweise möglich, die Chrome-Engine zum Onlinebanking und die Firefox-Engine für FTP-Seiten zu nutzen. Bei der Navigation zwischen Online-Banking- und FTP-Seiten wechselt die Browser-Engine dann automatisch von Chrome zu Firefox.


Automatische Benutzeranmeldung durch AutoFill beim Browserstart
Zahlreiche Browser verfügen bereits über die AutoFill-Funktion. Avant Browser geht jedoch einen Schritt weiter und bietet Anwendern die Möglichkeit, sich mittels der AutoFill-Funktion auf beliebigen Websites automatisch anzumelden [http://www.avantbrowser.com/primages/20111212_5.png ] – und zwar direkt beim Start [http://www.avantbrowser.com/primages/20111212_6.png ] des Browsers. Sollten Sie sich nach dem Start des Browsers häufig bei bestimmten Websites anmelden, werden Sie die automatische Anmeldefunktion direkt beim Start des Browsers besonders nützlich finden.
Registerkarten im Vordergrund
Dank der sogenannten „Stay on Top (picture-in-picture)“-Funktion können einzelne Websites in einer gesonderten Registerkarte [http://www.avantbrowser.com/primages/20111212_8.jpg ] (Tab) unabhängig vom eigentlichen Hauptbrowser betrachtet werden. Dabei besteht die Möglichkeit, das jeweilige Fenster in den Vordergrund aller anderen Anwendungen zu stellen. So kann sich ein webbasierter Messenger-Dienst beispielsweise immer im Vordergrund befinden und ist somit sichtbar, während im Hintergrund mit sonstigen Anwendungen wie MS Word gearbeitet wird. Diese Funktion ist insbesondere für Anwender nützlich, die gleichzeitig mit mehreren interaktiven, webbasierten Anwendungen arbeiten.
Avant Downloader / Video Sniffer [http://www.avantbrowser.com/primages/20111212_11.jpg ]
Zahlreiche Browser unterstützen bereits den Download gewöhnlicher Dateien wie beispielsweise in Form kompletter Webseiten oder Bilddateien. Avant Browser geht bei dieser Funktion noch einen Schritt weiter: Sobald Avant ein Video auf einer Website entdeckt, erscheint in der rechten oberen Ecke der Website automatisch die Eingabeaufforderung „Download Video(s)“. So können Sie die Datei schnell und problemlos am gewünschten Ort speichern. Das Beste ist jedoch, dass Sie diese Funktion im Gegensatz zu kostenpflichtigen Produkten wie beispielweise dem Internet Download Manager mit Avant völlig kostenlos nutzen können. Dabei kann der Video-Downloader innerhalb des Avant Browser oder alternativ als eigenständige Anwendung ausgeführt werden.
Split-View-Ansicht zum Multi-Task-Betrieb
Mit der Split-View-Ansicht [http://www.avantbrowser.com/primages/20111212_9.png ] wird die Multitask-Funktionalität des Avant Browser gezielt erweitert, damit Anwender zwei verschiedene Websites ganz einfach nebeneinander betrachten können. Mit der Split-View-Ansicht wird die umfassend anpassbare Benutzeroberfläche von Avant um eine weitere Facette bereichert. So können Sie Online-Videos schauen, gleichzeitig in Nachrichtenmeldungen stöbern und behalten dabei die volle Kontrolle über die Inhalte Ihres Browsers. Diese Funktion ist ausserdem nützlich, wenn man gern unterschiedliche Meinungen aus verschiedenen Quellen zu einem bestimmten Thema lesen möchte oder sich eine neue Fremdsprache aneignet und dabei Wikipedia-Artikel in unterschiedlichen Sprachen betrachten will.
Zum Download des Avant Browser  Anleitungen zu den neuen Funktionen finden Sie hier:

Vorheriger ArtikelCDU Sürth auf ungewöhnlichen Wegen- Elektromobilität
Nächster ArtikelTwittern- die literarische Qualität von Kurznachrichten- Kommentar der OZ
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74