BlancpainGT Vollgas am Nürburgring- Kaspersky Motorsport im Ferrari 458 Italia GT3

4088
Der Kaspersky Motorsport Ferrari in der Box es wird eifrig geschraubt
Der Kaspersky Motorsport Ferrari in der Box es wird eifrig geschraubt

Köln- Heute war der erste Tag am Nürburgring zu einem  Langstrecken-Motorsport Event der Extraklasse. Bei der Blancpain GT gab es jede Menge Vollgas am Nürbugring und das bei bestem Wetter. 

Schon seit Jahren ist die Blancpain GT Series die weltweit größte GT3-Serie. Jede Menge Sportwagenlegenden geben sich zwei Tage am Ring die Ehre und die Zuschauer können sich auf spannende Rennen mit Porsche,Ferrari, Lamborghini, McLaren, Mercedes-AMG, Jaguar, Audi, Aston Martin, BMW oder Nissan freuen. 55 GT3-Fahrzeuge werden für den dreistündigen Lauf erwartet.

Blancpain zwei Tage Motorsport satt am Nürburgring

Schon im Umfeld des Nürburgring wimmelte es heute Morgen nur so von privaten Ferrari und Lamborghinis. Und auf dem Grand Prix Kurs fand auch der erste von zwei Läufen der Lamborghini Blancpain Super Trofeo statt.  Es ist das letzte Langstreckenrennen der Saison und die Meister im GT3 Endurance-Cup werden  in Deutschland am Nürburgring gekrönt.

Ich war zu Gast beim Kaspersky Motorsport Team, das mit einem Ferrari 458 GT3 und den beiden Fahrern Davide  Rizzo und Alexander Moiseev das 3 Stunden Langstrecken Rennen am Sonntag bestreiten wird.

Heute am Samstag war Free Practice und Pre Qualifying für die GT3. Zum Programm der Blancpain GT am Nürburgring gehören auch jeweils zwei Läufe der Formula Renault 2.0 NEC und dem SEAT Leon Eurocup. Es wird Motorsport vom feinsten geboten und auch der kurzfristige Sonntagsausflug in die Eifel an den Nürburgring lohnt sich. Ab 11 Uhr gibt es Rackes und der Start für die Blancpain GT Series – Endurance Cup ist um 14:45 Uhr. Das Rennen läuft 3 Stunden und es soll am Nachmittag sogar schönes Herbstwetter in der Eifel geben.

Für mich war der erste Tag am Ring ein spannender Tag. Ich hatte das Vergnügen 15 Mitarbeiter der 8Soft GmBH aus Würzburg/Hannover zu begleiten. Die 8Soft GmbH ist Spezialdistributor für Security Software und an diesem Wochenende zu Besuch der Blancpain GT am Nürburgring. Kaspersky Motorsport hatten alle Gewinner  einer Kaspersky LAB Distributor Challange an den Nürburgring geladen. Ich kenne  des IT Unternehmen seit 8 Jahren und mache eine kleine Dokumentation zu deren Nürburgring Ereignis. Für die  Software und IT Spezialisten ist das  natürlich ein ganz besonderer Event, denn einige waren noch nie an einer Rennstrecke. Mehr dazu dann in einem weiteren Beitrag unter anderem dann mit dem Rennbericht vom Sonntag.

Blick ins Cockpit Ferrari 458 Italia GT3
Blick ins Cockpit des Ferrari 458 Italia GT3

Seit 2015 unterstützt Kaspersky LAB, das bei Computer Anwendern für Virenschutz und Internet Security  bekannte Unternehmen den Motorsport. Dabei verfolgt das Team mehrere Ziele. In Zusammenarbeit mit Ferrari wurden Konzepte zum Schutz von Fahrzeugen gegen Cyber-Bedrohungen, beispielsweise  durch Hacker realisiert.

Viren und Hacker gibt es überall wo Funk und Wlan Netze vorhanden sind. Auch im Motorsport, der durch die Elektronik in den Rennfahrzeugen kaum noch ohne Computer auskommt. Hier hat der Schutz vor  Viren und  Hackern oberste Priorität. Doch Kaspersky entwickelt nicht nur Software, sondern fördert auch die Entwicklung des Motorsports und unterstützt talentierte junge Fahrer und beteiligt sich auch an der Blancpain Endurance Gt3 Serie und den GT Open.

Ich finde die Verbindung Cyber Security und Motorsport Klasse und ich fand auch den ersten Renntag ähnlich beeindruckend wie die DTM vor einer Woche. Immerhin wird bei der Blancpain GT3  großartiger Motorsport betrieben. Da lohnt es sich kurzfristig zum Nürburgring zu fahren und ein Ticket für gerade mal 20 Euro zu lösen.

www.blancpain-gt-series.com

www.kasperskymotorsport.com

Vorheriger Artikel1.FC Köln – Sensationelle Stimmung beim Heimspielsieg gegen Freiburg
Nächster ArtikelDie Wege des Jazz- Photoszene Köln Ausstellung, Vortrag, Konzert
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74