Alles in trockenen Tüchern- Effzeh Sieg über der HSV

1602

Köln Effzeh News- Da haben die Fans kräftig Luft geholt. Endlich ist der Verbleib in der Liga gesichert. Mit der Reserve und einer soliden Abwehrleistung holte die Daum-Elf drei wichtige Punkte in Hamburg ab. Ohne Novakovic und Mondragon konnte damit eigentlich keiner rechnen. In der Papierform steht der HSV einfach besser da, hat aber offensichtlich die drei verlorenen Partien gegen Werder in den Knochen sitzen. Um so schöner und besser für den FC. Lethargischer Beginn der Partie und bereits in der 9. Minute konnten die Kölner die erste Chance nutzen.

Ein Abschlag von Torhüter Kessler wurde lang und länger. Demel verpasste im Mittelfeld den Kopfball und Ehret sprintete hinterher. Ehret läst alle Spieler stehen, guckte an der Strafraumgrenze noch Rost aus und schiebt dann rechts unten ein. Ein Supertor !

Der 1. FC Köln hatte sogar noch die Möglichkeit nachzulegen, ein Freistoß von Petit strich in der 19. Minute aber knapp über das Tor von Rost. Nun richtete sich der FC in der Abwehr ein, profitierte aber auch von der Harmlosigkeit der Hamburger, die bis zur 45. Minute keinen Ball gefährlich auf das Tor von Kessler brachten.

Trotz klarer Feldüberlegenheit gegen tief in ihrer Hälfte stehende Kölner schafften es der HSV nicht , das Geisbock Bollwerk ins Wanken zu bringen. Guerrero und Olic waren über die gesamte Partie abgemeldet, Trochowski und Jarolim konnten sich nicht gefährlich in Szene zu setzen. Nach 87. Minuten hatte Ehret sogar noch die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen,traf aber nur das Außennetz.
In der Schlußminute hatte dann noch Trochowski mit einem Distanzschuß eine Chance jedoch die drei Punkte gingen verdient nach Köln.

Vorheriger ArtikelDSDS Siegerin- Ellie-E ist in der City und spielt Im Alten Pfandhaus
Nächster ArtikelString Thing »Alma Latina« das groovende Streichquartett
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.