BVB setzt sich an die Tabellenspitze Dortmund siegt gegen Bremen

2250

Dritter Spieltag in der Bundesliga. Drei Spiele und dreimal geht Borussia Dortmund als Sieger vom Platz. Es ist fast wie in den Meister-Spielzeiten 2001/2002 als der damalige deutsche
Meister mit einer Traumbilanz gestartet war. Werder Bremen wurden gestern klar die Grenzen aufgezeigt. Dabei waren die Bremer bisher recht aussichtsreich in die neue Liga Saison gestartet.

Erfreulich für mich,das gerade der viel geschmähte Robert Lewandowski in der 55. Minute das entscheidende Tor geschossen hat.

Er sorgte beim hochverdienten Sieg des BVB 1:0 (0:0) am Freitagabend dafür,das die die bis dahin unbezwungene Werder Abwehr geknackt wurde. Der Champions-League-Finalist holt die Tabellenführung und hatte Chancen ohne Ende. Leider konnten die Klopp Schützlinge nicht alle Nutzen. Es waren zwei Halbzeiten die deutlich machten, das man mit den Dortmundern in dieser Saison rechnen muss.

Vorheriger ArtikelLet’s Play Together XXL live von der gamescom Köln 2013
Nächster ArtikelRed Bull dominiert die freien Trainings in Spa
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74