Dan O’Clock rockt Köln Weiss -upcoming new Album 

3382
Dan O'Clock in Köln Weiß bei K.i.d.S.
Dan O'Clock in Köln Weiß bei K.i.d.S.

Köln – Dan O’Clock. Was für eine Band. Ich habe sie immer noch im Ohr die Songs der Band aus Kerpen. Dan O’Clock zeigte gestern zum zweiten Mal bei „Kultur in der Sackgasse“ in Köln Weiß, wie man mit Leidenschaft und guten Liedern, ein Publikum verzaubern kann. Und ihr wisst ja wie das ist, wenn einem Gutes wieder fährt. Dann muss ich einfach drüber reden.

In diesem Falle, vor allem, weil die Band ein neues Album produziert das am 20 November erscheinen wird. Dan O’Clock, das ist keine Unbekannte Band. Immerhin errang die Truppe den 2.Platz in den NRD-Charts international mit der Single „Die Zeit“. Sie waren dreifacher Wochensieger im WDR2-Musikclub mit der Single „Die Zeit“ und sie holten sich Platz 7 in den Newhiphop-Charts US mit der Single „Shine“ feat. Ram Riches.

Radio- und Videocharts sind das Eine. Das andere sind eben Live Auftritte wie der gestern in Köln Weiss. Auf der großen Bühne bei „Kultur in der Sackgasse“ sind in den vergangenen 13 Jahren schon einige Bands mit Ihrer Botschaft gescheitert. Dan O’Clock überzeugte einmal mehr. Vor allem durch einen unglaublich klaren und sauberen Sound und tolles Entertainment.

Die musikalischen Geschichten werden mit unglaublich viel Liebe erzählt und jeder dieser Musiker dieser Band erfüllt seinen Part unglaublich präzise. Wie sie auf der Bühne stehen, leicht chillig und jung, traut man ihnen das erst einmal gar nicht zu.

Doch dann. Schlagzeug, Bass und Gitarre harmonieren und grooven ohne Ende. Das klingt einfach perfekt.Du hörst einfach alles genau und linear getrennt. Nichts ist verwaschen oder überlagert und vor allem brüllt dich die Musik nicht an. Sie lockt uns das Publikum nach vorn. Möglichst nah an die Bühne ran. Ohne Aufforderung. Der Platz ist gefüllt und als die Band beginnt, lugt die Sonne aus den Wolken hervor und taucht den Akt in ein besonderes Licht.

Dennis Müller (Dan O’clock) versteht es unglaublich gut, seiner akustischen Gitarre einen unglaublich guten Sound zu entlocken. Tolle Chords unterlegen seine Stimme und seine Lieder. Das Publikum mag das. Singt mit. Macht mit und tobt. Lachen, spielen. Freude. Und Verzauberung. Tränen der Rührung in den Augen. Auf beiden Seiten, weil es so schön ist. Oben auf der Bühne und unten auf dem Platz. So viel Wärme tut einfach gut. Bei Jung und Alt. Der jüngste vor der Bühne kann gerade mal laufen und klatscht präzise im Takt mit. Und selbst die über siebzig jährigen singen, weil sie das Gefühl noch kennen, laut,deutlich und leidenschaftlich- „Wenn du nicht bei mir bist“- mit. Einfach Hammer!

Hier ein älteres aber schönes Video:

Am Ende sind es zwei Zugaben. Bei der „Latte“ zum Schluss merke ich: Das ist zu kurz! Dan O’Clock, das hätte auch noch ein Stündchen mehr sein können. Ein Dankeschön auch an den Verein Kultur in der Sackgasse e.V., der wieder einmal für einen tollen Event im Kölner Süden gesorgt hat.

Wer sie noch nicht Live erlebt hat, der sollte sich das vornehmen. Dringend.Und über die neue Scheibe werde ich natürlich berichten.😘

Mehr Infos zur Band: Dan O’Clock
Hier sind ein paar Termine in der Region:

19. September Cityfest, Horrem Ab 20 Uhr
05. Oktober Kunst gegen Bares, Artheater ab 20 Uhr
10. Oktober JuZe, Kerpen Ab 20 Uhr
15. Oktober Wohngemeinschaft, Köln Ab 20 Uhr
20. November Medio / Bergheim (CD Release)

Vorheriger ArtikelSchaden in Millionenhöhe durch illegale Ausstrahlungen von Sky Sport in der Gastronomie
Nächster ArtikelTimo Glock siegt in Oschersleben – Purer BMW Triumph in der DTM
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094