Row 44 bietet jetzt In-Flight Video-auf-Abruf für jede Fluglinie weltweit

2244

Köln- Eine neue Unterhaltungslösung präsentiert Weltklasse-Inhalte: Filme, TV,exklusiven Sport, Spiele und buchbare Reisezieldienste für Smartphones, Tablets und Laptops – sogar für Fluglinien ohne Konnektivitätsausstattung. Row 44, Inc., Anbieter der weltweit führenden Breitbandplattform für In-Flight-Entertainment, hat heute einen neuen drahtlosen Service für Video-On-Demand (VoD/Video auf Abruf) vorgestellt, der es jeder kommerziellen Fluglinie weltweit – unabhängig davon, ob deren Flugzeuge mit Breitband ausgerüstet sind – ermöglicht, Fluggästen eine umfangreiche Bibliothek mit Videos auf Abruf, Fernsehsendungen und buchbaren Reisezieldiensten über die Wi-Fi-fähigen Geräte der Passagiere anzubieten. Der Service gehört zu Row 44s Breitbandplattform für In-Flight-Entertainment, auf die später – schnell und kostengünstig – aufgerüstet werden kann, um Konnektivität und andere Breitbanddienste mit einzubeziehen.

Diese neue Unterhaltungslösung baut auf Row 44s Partnerschaften mit grossen Hollywood-Studios und Profi-Sportligen auf und liefert Filme auf Abruf, TV-Shows und Sportinhalte an die Passagiere an Bord. Darüber hinaus wird die Verwendung der Infrastruktur von Row 44 und MLBAM weiter ausgebaut.
Fluglinien können aus Row 44s umfangreicher Medienbibliothek – die kontinuierlich mittels Wi-Fi aktualisiert wird – auswählen, um nahtlos zu den Smartphones, Tablets, Laptops und weiteren Wi-Fi-fähigen Geräten der Passagiere Inhalte auf Abruf drahtlos zu streamen. Die Fluglinien können auch Row 44s VoD-Service nutzen, um ein Angebot in Echtzeit für buchbare Reisezieldienste zu offerieren – Konzerte, Theaterkarten, Sportveranstaltungen, Transfers am Ziel etc. – und das in mehr als 140 Städten auf der ganzen Welt.
Row 44 hat diesen selbständigen Wi-Fi-Unterhaltungsservice gestaltet, der unabhängig von der Breitbandplattform für In-Flight-Entertainment läuft, um den Fluglinien eine wirtschaftliche Möglichkeit zu bereitzustellen, individuell angepasste Bordunterhaltung zu liefern, die die eigenen Wi-Fi-Geräte der Passagiere unterstützt. Da diese Lösung mehrere Komponenten des Breitbandkonzeptes von Row 44 enthält, können Fluglinien dieses kostengünstigere Wi-Fi-Angebot installieren und später jederzeit preisgünstig auf Row 44s komplette Breitbandplattform für Unterhaltung aufrüsten.
„Row 44s drahtloses Video-auf-Abruf-Konzept ermöglicht jeder Fluglinie eine innovative Plattform, um die Umsatzzahlen zu erhöhen und gleichzeitig ihre Passagiere zufriedener zu machen“, erklärte Travis Christ, Chief Sales Officer bei Row 44. „Indem wir Row 44s Video-auf-Abruf-Konzept unabhängig von unserer Breitbandplattform für In-Flight-Entertainment gemacht haben, ermöglichen wir sogar Fluglinien, die noch nicht für die Breitbandkonnektivität bereit sind, ihren Passagieren eine individuelle Bordunterhaltung zu bieten, die direkt auf deren eigene Wi-Fi-Geräte geliefert wird. Mit diesem selbständigen VoD-Angebot werden die Fluglinien auch in die Lage versetzt, schnell und kostengünstig zur vollen Breitbandkonnektivität aufzurüsten, wenn sie diese umsetzen wollen.“
Er fügte hinzu: „Die Unterstützung der eigenen Smartphones und Laptops der Passagiere bedeutet auch, dass Fluglinien diesen Unterhaltungsservice anbieten können, ohne das Kosten, zusätzliches Gewicht oder Installationszeiten verursacht werden, aufgrund des Einbaus von überholter Hardware für die Bordunterhaltung wie beispielsweise Bildschirme an den Sitzplätzen. Dieser Service bringt sowohl den Fluglinien als auch deren Kunden nur Vorteile.“(Ots)

Besuchen sie die Webseite http://www.row44.com.

Vorheriger Artikel1FC Köln und Facebook wenn Social Media respektlos Menschen verachtet
Nächster Artikel„X Factor“ 2012 Sarah Connor bleibt auch in der 3. Staffel Jurorin
Leo61 lebt und arbeitet in Wuppertal, im Tal der Tränen. Er hat ein Auge auf die Action in der bergischen Metropole und hat uns schon den einen oder anderen guten Beitrag geliefert. Auch Leo61 bleibt aus beruflichen Gründen anonym.