JJ & The Acoustic Machine bei Lagerfeuer inTeam

2549
Aktuelle Musik News Lagerfeuer Deluxe
Aktuelle Musik NewsLagerfeuer Deluxe

Köln- Die dicken Macka verkünden wieder gutes, weil „Lagerfeuer inTeam“ startet ins neue Jahr mit dem Abräumer des Vorjahres.
JJ & The Acoustic Machine haben beim Lagerfeuer Deluxe auch die hinter letzten Reihen zum Tanzen gebracht und anschließend das Konzert auf der Strasse VOR dem Stadtgarten vollendet. Nun huldigen die Mackas der unglaublichen Kölner Band mit einem kompletten Konzertabend im Lieblings-Wohnzimmer.

JJ AND THE ACOUSTIC MACHINE

Mit Banjo, Mandoline, Dobro, Kontrabass, Snare-Drum , Klavier, Gitarre und Bluesharp klingt das bei der Kölner Band natürlich erst mal nach handfestem Country. Doch die jungen Vollzeitmusiker erschaffen einen Sound, der nicht nur ins Herz und die Beine geht, sondern auch eine Brücke zwischen Folk, Country und Pop schlägt, die fern von stilistischen Zuordnungen den Song in den Mittelpunkt rückt.

Jost Schiefer (Gesang, Gitarre und Bluesharp), Axel Steinbiss (Klavier und Tasten jeder Art), Sven Jungbeck (Mandoline und Dobro), Markus Callejon (Banjo), Christoph Bormann (Kontrabass) und Nico Stallmann (Drums) lassen die Tatsache, dass die sechs Jungs richtig spielen können, nebensächlich erscheinen, wenn sie mehrstimmig (Band plus Publikum) von Liebe, Tod und Whiskey singen.

Die unterschiedlichen Wurzeln der Band, die von Punk Rock über Country, Blues, Soul, Gypsy Swing und Irish Folk bis hin zum Jazz reichen, lassen sich wie bei einem guten Whiskey erahnen, ohne den Gesamteindruck zu überlagern. Das handwerklich starke Debütalbum Somewhere between Saturday and Sunday, welches im Februar 2014 auf Out of my mind Records erschien, wird daher Hörer verschiedenster Geschmäcker davon überzeugen, dass man ein Konzert von JJ & THE ACOUSTIC MACHINE nicht verpassen darf. Und das gilt nicht nur für die Nächte von Samstag auf Sonntag!

www.lagerfeuer-deluxe.de

www.die-wohngemeinschaft.net
www.facebook.com/TheAcousticMachine

Vorheriger ArtikelVerkehrschaos im Kölner Süden Baustelle wurde nicht angekündigt
Nächster ArtikelRodenkirchener Dreigestirn beim traditionellen „Rievkooche Essen“ im Haus Maassen
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74