Hambacher Wald: Retten statt roden!

279
Rodung Hambacher Wald trotz geplantem Kohleausstieg
Rodung Hambacher Wald trotz geplantem Kohleausstieg

Köln-  Lächerlicher kann die Klimapolitik der Bundesregierung aktuell nicht sein. Man kann sich nur noch wundern.  Am Donnerstag betonte Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD)  bei „maybrit illner“: Wir haben schon eine ganze Menge erreicht beim Klimaschutz. Aber es reicht noch nicht. Wir müssen noch mehr tun. Als einziges Land steigen wir aus der Atomkraft und aus der Kohle aus.“

Und noch während die Kohle-Kommission über die Rahmenbedingungen für den deutschen Kohleausstieg verhandelt, will RWE Fakten schaffen und im Hambacher Wald weiter Bäume roden. Angeblich sei dies zwingend notwendig. Doch das stimmt nicht!

Zwingend ist, dass wir der Klimakrise Einhalt gebieten – begonnen mit dem Klimakiller Kohle. Und dass der Hambacher Wald geschützt wird – und nicht das Profitinteresse eines Energiekonzerns.

Der BUND fordert, die Rodungen auszusetzen, solange über den Kohleausstieg verhandelt wird. Gehen die Kahlschläge weiter, wird der BUND seine Mitarbeit in der Kommission überdenken müssen.

In einem Apell sammelt der BUND nun Eure Stimmen hier der Link:

Hambacher Wald retten !

Teilen
Vorheriger ArtikelDie Bundesregierung verunsichert mich – Freiheit und Demokratie in Gefahr
Nächster ArtikelSchaltwerk – Das Rennrad Experten Juwel im Kölner Agnesviertel
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094