Milow und Matt Simmons „Lay Your Worry Down“ Kinofilmtrack bei „100 Dinge“

216
milow

Köln- Wenn diese zwei Musiker zusammen kommen, dann dabei nur etwas Feines herauskommen: MILOW und Matt Simmons haben bei der Single „Lay Your Worry Down“ zusammengearbeitet.Heute erscheint das Video der Acoustic Version und die Single hat Schauspieler, Regisseur und Autor Florian David Fitz so überzeugt, dass er sie direkt in seinen neuen Film „100 Dinge“ packte, der ab 6. Dezember in den deutschen Kinos anläuft.

Für seine neue Single „Lay Your Worry Down“ gingen Milow und Matt Simmons sowie Chris Ayer in Los Angeles ins Studio. In kurzer Zeit hatten sie den Song entwickelt und beschlossen sofort ihn zu veröffentlichen. Für den Kinofilm „100 Dinge“ stellte gerade Schauspieler, Regisseur und Autor Florian David Fitz den Soundtrack


Zusammen und war sofort begeistert von „Lay Your Worry Down“. Jetzt wird der Song in einer Schlüsselszene und auch im Abspann des Films mit Matthias Schweighöfer zu hören sein!

„100 Dinge“ startet am 6. Dezember in den deutschen Kinos und erzählt die Geschichte einer besonderen Herausforderung: Toni liebt seine Espressomaschine.

Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Dennoch Lassen sich die beiden Freunde und Jungunternehmer auf eine folgenreiche Wette ein: 100 Tage müssen sie auf alles verzichten.

Jeden Tag darf jeder nur einen Gegenstand zurück in sein Leben holen. Nun sitzen sie da, ohne Möbel, ohne Kleidung, nackt und verfroren. Und schon verheddern sie sich in Fragen, die sie sich vorher nie gestellt haben: Was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge? Oder besitzen unsere Dinge uns?

About Milow

Belgischer Singer/Songwriter aus Borgerhout mit über 150 Millionen Streams, sein internationaler Durchbruch gelang ihm mit Veröffentlichung der Single „Ayo Technology“. Die Single erreichte #1 in Holland, Schweden, Dänemark und Belgien, #2 in Deutschland, Spanien und Österreich, die Top 10 in Frankreich, Italien und Finnland. Seine Single “You Don’t Know” stand dem Erfolg von „Ayo Technology“ in nichts nach und hielt sich über 110 Wochen in den Charts, Milow erhielt mehrere Gold- und Platin-Awards und wurde zweimal mit dem Titel „Best Pop Act“ bei den belgischen Music Awards geehrt.

About Matt Simons

US Singer/Songwriter aus Palo Alto mit über 350 Millionen Streams auf Spotify und über 5 Millionen monatlicher Zuhörer. Seine Single “Catch & Release” wurde ein internationaler #1 Hit, bei Billboard schaffte die Single es in die “Tomorrow’s Hits”. Die Single erreichte Platinstatus in Deutschland, Belgien, Holland und der Schweiz, Gold in Italien, Schweden, Brasilien und Südafrika.

http://milow.com/

https://www.facebook.com/MilowOfficial/

https://www.instagram.com/milowofficial/

https://twitter.com/milow?lang=de

Vorheriger ArtikelNoch einmal Farbe und Licht bevor die Kälte naht
Nächster ArtikelPappbecher,Pellets,Kaminholz,Taschentücher! Wir killen Europas Urwälder
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094