Services und Mobile Payments auf dem Vormarsch-Vorherrschaft von Android und HTML5 nimmt zu

1620

Mobilbranche glaubt an Vorherrschaft von Android und sieht HTML5, Location-based Services und Mobile Payments auf dem Vormarsch
Die Fach- und Führungskräfte der deutschen Mobilbranche halten derzeit HTML5, Location-based Services und Mobile Payments für die wichtigsten Zukunftstrends im Mobile Business, ergibt eine exklusive Umfrage des Fachdienstes mobilbranche.de. Zudem zeigt die Befragung, dass mehr als drei Viertel der Fach- und Führungskräfte an die künftige Vorherrschaft von Android glauben. Führender Hersteller wird allerdings Apple bleiben, der mit seinem Betriebssystem iOS schon länger auf dem Markt ist als Android. Die befragten Experten gehen zudem in deutlicher Mehrheit davon aus, dass die Bereitschaft der Nutzer in Deutschland zunehmen wird, persönliche Vorlieben anzugeben, um personalisierte Werbung und Coupons auf dem Smartphone zu erhalten. Ob sich kostenpflichtige Inhalte, also Paid Content, im Mobile Web durchsetzen werden, darüber sind sich die Fach- und Führungskräfte des Mobile Business hingegen uneins. Die Ergebnisse der Befragung im Detail: http://mobilbranche.de/?p=7790
Der Fachdienst mobilbranche.de will diese und andere Trends im Mobile Web am 15. November 2011 um 19 Uhr in Berlin thematisieren – und lädt zum 1. mobilbranche.de Mobilisten-Talk „Local meets Mobile“ ins BASE_Camp ein.(Ots)
Führende Köpfe des Mobile Business werden dort v.a. diskutieren, wie ortsbezogene Dienste auf dem Smartphone an Bedeutung gewinnen. Auf dem Podium sitzen:
– Stefan Bielau, Mobile Consultant
– Sebastian Diemer, Gründer Gigalocal
– Axel Konjack, Geschäftsführer hamburg.de
– Dirk Kraus, Vorstandsvorsitzender YOC
– Boris Lücke, Geschäftsführer Gettings
Der Eintritt ist frei. Weitere Infos: http://mobilbranche.de/?p=7807

Vorheriger ArtikelRäuber spähten ihre Opfer bereits in einer Bahn der Linie 16 aus
Nächster ArtikelBobby Long Blues und Folk im Alten Pfandhaus
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74