Vettel und Hamilton starten in Kanda aus der ersten Reihe

1879

Köln- Beim Kanada Grand Prix komme ich so gar nicht richtig auf Touren. Das Wetter während der Trainings Sessions lässt keinen klaren Blick auf die wahren Verhälnisse zu. Da das Wetter gestern und vorgestern super schön war, habe ich diesmal meine Zeit auch nicht komplett vor dem TV verbracht. Und wenn ich ehrlich bin verleidet mir die ganze Reifendiskussion auch ein wenig den Sport. Ich denke da geht es vielen Menschen ähnlich.
So war es für mich keine Überraschung das Weltmeister Sebastian Vettel beim Großen Preis von Kanada von der Pole-Position startet.
Gestern legte der Red Bull Pilot in Montréal mit 1:25,425 Sekunden die schnellste Runde auf die feuchte teils nasse Piste. Die Wetterbedingungen waren in alle Abschnitten des Qualifingy schlecht. Bei leichtem Nieselregen kam Lewis Hamilton im Mercedes mit 0,087 Sekunden knapp dahinter über die Linie. Damit gewann er zum ersten Mal das Teamduell. Monaco Sieger Nico Rosberg landete knapp vor der Qualifying Überraschung Valtteri Bottas im Williams.

Vettel zeigte sich zufrieden und hofft auf einen Sieg auf dem Circuit Gilles Villeneuve. Fernando Alonso fuhr im Ferrari nur auf Platz sechs.
Etwas abgeschlagen landete Kimi Räikkönen auf Rang neun hinter Adrian Sutil. Der Finne wurde er nachträglich ebenso wie Daniel Ricciardo um zwei Plätze nach hinten strafversetzt.
Die beiden hatten im Q2 in der Boxengasse regelwidrig überholt. Kimi Räikkönen startet nun von Platz 11.
Felipe Massa war kurz vor Ende von Q2 in einem Reifenstapel gelandet. Der Brasilianer startet nun von Rang 16.
Nun bin ich gespannt wie die Schlacht in Kanada ausgeht.

Vorheriger ArtikelRyan Sheridan mit neuer Single live bei -Sat1 und Ran Boxen
Nächster ArtikelDer 1. FC Köln lädt die Jugend ins FC Fußballcamp ein
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74