Deutsch-Syrisches Kunstprojekt: Amer Wakka – Hannet im CBE Köln

244
Deutsch-Syrisches Kunstprojekt: Amer Wakka - Hannet
Deutsch-Syrisches Kunstprojekt: Amer Wakka - Hannet

Köln- Moin liebe Musik und Kulturfreunde in Kölle! Gute Nachrichten aus dem Club Bahnhof Ehrenfeld, die haben mal wieder eine ganz nettes Projekt am Start. Ein Deutsch-Syrisches Kunstprojekt: Amer Wakka – Hannet . Einfach mal hingehen  in Köln oder Hennef. Termine  weiter unten – Und hier schon  mal rein hören:

Bezirk Zwo Promoter sagt: “dieses Projekt bedeutet uns eine Menge!

Amer’s Musik ist ein Symbol für uns:
Für unsere deutsch-syrische Freundschaft.
Für das Leid der syrischen Bevölkerung.
Für kulturellen Austausch und die Kraft der Kunst.
Wir sind dankbar für jede Unterstützung!

Amer Wakka LIVE

08.07.2017 – Vielfaltsfest / Rathaus / Hennef

28.07.2017 – Start with a Friend / Club Bahnhof Ehrenfeld / Köln

هذا المشروع يعني الكثير لنا ..

” حنّيت” هي رمز لنا ..

رمز للتعاون السوري الألماني ..

رمز للتبادل الثقافي ورمز للفن !

نشكر كل دعم من حضرتكم !

Bezirk Zwo – Amer Wakka – Nsyan عامر وكاع – نسيان

 

Teilen
Vorheriger ArtikelVon Köln über Eschweiler zu Bourani in Bonn beim Kunst!Rasen
Nächster ArtikelRast auf der A31 dann aber bitte unbedingt bei “Olle Rheen” vorbeischauen
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094

Kommentieren Sie den Artikel