Ziemlich zähe Ausgabe von ZDF Wetten, dass..? mit Markus Lanz

2605

Das ZDF rühmt sich zwar mit der enormen Quote von gestern bei „Wetten, dass..?“ live aus Offenburg.  Sportstars, Filmgrößen und musikalische Top-Acts sollten es sein. Immerhin waren es 9,04 Millionen Zuschauer. ZDF- Unterhaltungschef Oliver Fuchs freut sich über die erfolgreiche Show: „Es ist uns gelungen, wieder einen einzigartigen Showabend zu gestalten. Mit Markus Lanz und Cindy hat sich ein außergewöhnliches ‚Dreamteam‘ gefunden.“

Das empfand ich nicht. Christiane Hörbiger, Matthias Schweighöfer, Magdalena Neuner, Robert Harting und Ralf Schmitz ließen sich auf der Show-Coach nieder. Die Bank war in Ordnung und es war auch ewtas unterhaltsam. Das Musik Programm ging völlig in Ordnung. Die britische Sängerin Leona Lewis und die schwedische Band Caligola sorgten für Stimmung in der Halle. Dann kamen die Wetten.

Dang Khoa Huynh wettete, dass er innerhalb einer Minute 25 Flick Flacks gegen die Laufrichtung auf einem Laufband springen kann und schaffte es.Das war zumindest ein recht guter Auftakt und noch kurzweilig.

Die Außenwette/Kinderwette traf meinen Geschmack nicht: Die Geschwister Halbfurter, Ella (5), Michael (8), Laura (12) und Hannah (13) erkannten drei von 20 Kühen am Geschmack der frisch gemolkenen Milch. Tatkräftige und kaum überhörbare Tipps und Unterstützung erhielten sie von Andrea Kiewel und Horst Lichter beim erraten.
Und. Himmel! Was machte den Horst Lichter da in dieser komischen Aufmachung? Sollte das witzig sein. Wollte er die Tiroler Bauern und Kühe verunglimpfen in seinem Sesam Strassen Outfit? Die grottige Pelz. Langweilig und Zeit raubend. Schwach und mein erstes langes gähnen. Da gab es im ZDF schon richtig gute Kinderwetten.

Der angehende Pilot Bernhard Siegel (24) wettete, dass er hören kann, wie viel Flüssigkeit sich in einer Flasche befindet und wurde damit Wettkönig. Oscargewinner und Wettpate Denzel Washington ließ es sich nicht nehmen, trotz gewonnener Wette im nahegelegenen Kino vor der Leinwand zu erscheinen, um Brezeln zu verteilen. Den Gimick hätte man Denzel Washington ersparen können.

Schlimmer noch finde ich: Wieso redet Markus Lanz während der Wette ohne unterlass?
Also soviel Respekt sollte man den Kandidaten gegenüber schon bewahren, das man deren Betriebsgeheimnisse während der Wette nicht aufdeckt. Und schon gar nicht nach äfft! Unmöglich seine Versuche die Töne des Kandidaten nachzumachen.
Wollte er damit sein musikalisches Gehör beweisen oder uns gar in einer seiner nächsten Shows mit diesem Trick überraschen?

Der Kandidat war einfach gut und ließ sich nicht beirren. Super!

Bei der Lanz-Challenge ruderte Markus Lanz und siegte mit „Ich packe meinen Koffer“ gegen Sarah aus Rastatt. Boa!

Wie mies war das den ausgedacht! Challenge?

Cindy qualifiziert die Männer ab in dem sie tönt „Männer können Markus nicht schlagen jetzt muss mal eine Frau dran“ und holt eine Frau aus dem Publikum. Alles ist gespannt! Wirklich. Dann wird nur flach gerudert! Wieso überhaupt?

Damit alle Markus Lanz ohne Jacke erleben können? Das Spiel hätte man auch stehend spielen können. Vor allem hätte man im Publikum vorher nach einem Kandidaten für eine enorme Gedächtnis Challenge fragen müssen.

Steve Brauer (28) war sich sicher, dass er durch Massage 30 Öle unterscheiden kann. Er wusste die „Schmätze“ richtig zu deuten – seine Wette ging auf. Eine gute Promotion Veranstaltung für den Kandidaten – Laut Markus Lanz: Sensationell! Für diese Aktion hätten auch Männer ihre Rücken zur Verfügung stellen können. Machohafter Typ. Die Massage-Liege in Bordeaux Puff rot! Eine Schande für Massage Profis und Könner/innen der medizinischen Massage Praxen in Deutschland. Zäh.Langweilig. Überflüssig.

Daniel Kipka (28) wettete, mit einem Gabelstapler vier Münzen in eine Flasche befördern zu können. Leider ging die Wette knapp daneben. Wäre aber nicht daneben gegangen, wenn sich Markus Lanz nicht wieder mit seinem dauerndem Geplauder eingemischt hätte. Horror- Ständig kommentiert waren die beiden Akteure eher irritiert.
Wen interessiert es, das es bei der Probe auch nicht geklappt hat. Damit war das Ding dann schon gelaufen. Zeit den 10 jährigen ins Bett zu bringen, der vor lauter Langeweile schon eingeschlafen war. Und ich hatte Markus einfach über. Laber Laber Rhabarber!

Dann auch noch der arme Ralf Schmitz – der muss als Wetteinlösung in Strumpfhosen mit Tutu „Schwanensee“ tanzte. Grottig!

Für tatkräftige Unterstützung sorgte Cindy aus Marzahn. Den Zuschauern bleibt sie auch zukünftig als Assistentin von Markus Lanz erhalten. Ob das eine wirklich bahnbrechende Neuerung ist? Mich haut das nicht um.
Was die da jetzt assistiert verstehe ich nicht. Warum wechselt sie dafür immer wieder die Kleider?
Will sie damit Michelle Hunziker karikieren? Wenn ja, dann ist das nicht gelungen, weil Cindy nicht so tolle High Heels trägt wie die Hunziker. Obendrein beherrscht Frau Huniziker Bühnenauftritte, 5 Sprachen und Kommunikation perfekt. Also sowas nenne ich Assistentin.

Frau Cindy hat, so vermute ich bei ihren eigenen Comedy Veranstaltungen nicht genügend Zeit um ihre Kleider in Szene zu setzen. So wird sie neben den Kleidern zu einer äußerst schwachen Inszenierung neben Lanz. Der Pfiff den sie sich als Comedy Stern erarbeitet hat geht hier komplett flöten. Es gibt eine Menge guter Comedy Akteure die sich durch ihren Verstand, witzige Sprüche und nicht über die Klamotten definieren. Genauso träge und undynamisch wie sich Cindy aus Marzahn durch das Bild schleppt und hievt ist mein Empfinden bei dieser Sendung. Ein Witz der wirklich nicht zum lachen ist.

Der ZDF-Moderator meldet sich am 23. Februar 2013 mit der 204. Ausgabe von „Wetten, dass..?“ aus Friedrichshafen zurück. Zu Gast werden unter anderen US-Musikstars Justin Timberlake und Bruno Mars sein.

Vorheriger ArtikelDJ CEM’s berühmt-berüchtigte ALAAF THAT SHIT kommt wieder
Nächster ArtikelBetrunkene BMW-Fahrerin landet im Gegenverkehr
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74