Andreas Kümmert ist bei der ESC Vorentscheidung in der ARD dabei

5141

Köln- Andreas Kümmert Singer und Songwriter und „The Voice of Germany Sieger 2013“, tritt in der Vorentscheidung des ESC- Das ist aber eine Überraschung!! Sieben Kandidaten stehen bereits fest und das der Singer und Songwriter Andreas Kümmert sich für den ESC bewirbt wundert mich schon.

Nötig hat er das sicher nicht.Ein „the voice“ Sieg ist doch schon etwas. Wobei ein Top Platz in der europäischen Musikszene ist ja auch etwas besonderes.

Einer von acht Kandidaten könnte Deutschland beim nächsten Eurovision Song Contest in Wien vertreten. Andreas Kümmert,Fahrenhaidt, Faun, Alexa Feser, Mrs. Greenbird, Laing und Noize Generation sind die sieben Acts, die jetzt für den deutschen ESC-Vorentscheid 2015 feststehen.

Sie werden sich am Donnerstag, 5. März, um 20.15 Uhr live im Ersten in der Show „Eurovision Song Contest 2015 – Unser Song für Österreich“ dem Votum des TV-Publikums stellen. Jeder Act braucht zwei Songs für die Show. Austragungsort des ESC-Vorentscheids ist die Arena in Hannover. Die Chancen für den TvoG Sieger stehen, was die Stimme angeht, sicher nicht schlecht. Doch bei der Vorausscheidung zum ESC entscheiden immer wieder die Songs über das weiterkommen. Ob die Zuschauer ein Soulstück oder eine Ballade für den ESC haben wollen? Betrachtet man die flache Songauswahl der letzten Jahre…..

Das Teilnehmerfeld ist aber noch nicht komplett. Der deutsche Vorentscheid „Eurovision Song Contest 2015 – Unser Song für Österreich“ findet am 5. März in der Arena im Hannover statt.

Der achte Teilnehmer wird am Donnerstag, 19. Februar, in „Eurovision Song Contest 2015 – Unser Song für Österreich: Clubkonzert“ von den Zuschauerinnen und Zuschauern gewählt. Die können um 22 Uhr während der Live Übertragung im NDR Fernsehen sowie auf Internet-Plattformen wie eurovision.de und eurovision.tv abstimmen.

Junge Künstlerinnen und Künstler konnten sich per YouTube-Video darum bewerben, dabei zu sein.

Der Act, der beim Clubkonzert in der Großen Freiheit in Hamburg gewinnt, bekommt eine Wildcard für den deutschen ESC-Vorentscheid und somit den achten Platz in der Show. Moderatorin beider Shows – Clubkonzert und Vorentscheid – ist Barbara Schöneberger. Die Interviews im Green Room führt Janin Reinhardt.

„Auswahl orientiert sich an der Qualität der Songs und Musiker“

Marcus KrügerThomas Schreiber, ARD Koordinator Unterhaltung, ist gespannt, wer im Mai in Wien für Deutschland an den Start geht und sich den Zuschauern von Island bis Australien präsentiert.

Thomas Schreiber : „Die 60. Ausgabe des Eurovision Song Contest im Mai – die größte Live-Show weltweit – wird gesehen werden von Island bis Australien. Am 5. März werden die deutschen Zuschauer entscheiden, wer unser Land auf dieser größten Musikbühne der Erde vertreten wird. Unsere Auswahl für Hannover, und das war ein intensives Ringen in unseren Meetings, hat sich an der Qualität der Songs und der Musiker orientiert. Wir haben viele Songs gehört, unser Abstimmungsergebnis war am Ende eindeutig und einvernehmlich. Ich freue mich auf eine gute Show in Hannover, danke den Künstlern für ihr Vertrauen und bin gespannt, wen die deutschen Zuschauer zum ESC schicken werden.“

Tickets für das Clubkonzert am 19. Februar 2015 in der Großen Freiheit 36 gibt es ab sofort für 18 Euro (inkl. 1,50 Euro Gebühr) im NDR Ticketshop. Die Karten für den deutschen Vorentscheid „Eurovision Song Contest 2015 – Unser Song für Österreich“ am 5. März gibt es ab 19,90 Euro unter Unser-Song-fuer-Oesterreich.de. Für beide Veranstaltungen gibt es die Tickets natürlich auch bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Infos : Andreas Kümmert bei Facebook