Dauernd steht einer auf der Unitymedia Leitung in Köln

6458

Köln – Zum wiederholten Mal fiel gestern Nacht so gegen 23 Uhr mein Unitymedia Zugang aus. Diesmal war es nicht nur das Internet sondern auch mein TV. Bis 2 Uhr heute Nacht gab es keine Reaktion oder eine Nachricht des Kabelnetz Betreibers. Was macht man da ? Sauer sein und ins Bett gehen.

Heute morgen um 8 ist dann das TV wieder da, doch eine Internetverbindung gibt es immer noch nicht . Mein Telekom Surf Kontigent ist inzwischen verbraucht und für den Rest des Monats darf ich nun gedrosselt surfen. Dabei benötige ich dieses Paket  eigentlich für unterwegs.

Ich finde das sehr ärgerlich. Mich regt vor allem auf, das Unitymedia die modernen social media Kanäle nicht benutzt um die Kunden zu informieren. Es wäre ein leichtes wenn der Support auf Twitter oder FB, oder auf der Webseite bekannt gäbe, wo eine Störung vorliegt und wie lange sie ca dauert. Das beherrscht heute zu Tage jeder popelige Internetprovider.

Ruft man den Kundendienst an, erfährt man nur das die Leitungen, btw. Service Plätzen überlastet sind. Wem nützt das. Wenn ich also heute morgen um 8 weiß, das die Störung bis 10 Uhr dauert, kann ich auch etwas anderes unternehmen, als wie das Kaninchen vor der Schlange vor dem PC zu sitzen und darauf warten,das  ich meinen Arbeitstag beginnen kann.

Die Hauptfrage die sich jedoch stellt ist: Was ist da los im RZ? Oder liegt es an den Kabeln in Sürth?

Ist die Servertechnik  überaltert. Arbeiten bei Unitymedia unfähige IT Fachkräfte? Bekommt man die sich immer mehr häufenden Ausfälle in den Griff? Im September waren es bereits zwei doch recht große Netzausfälle, die auch in den Medien publiziert wurden.

P.S wir haben nun 10:21  Internet und Telefon nach wie vor tot! 11 Stunden Ausfall ohne Erklärung.Schon ein Hammer. Das stöbern bei Alle Störungen Unitymedia ergibt nicht mehr Aufschluss über die aktuelle Situation, weil Köln gar nicht in der Liste auftaucht, bis auf einige wenige Twitter und Facebook Kommentare. Unter anderem mein eigener.
screen unitiymedia

Update 12:07 Es treffen die ersten Online Meldungen von Medien Agenturen ein. Offenbar ist das Netz großflächig von Ausfällen betroffen. Und ja, es wurden irgendwo da draußen Kabel repariert. Das wäre somit der dritte Totalausfall großer Netzregionen. Das macht präzise Erklärungen notwendig, damit sich die Kunden darauf einstellen können . Oder optional muss Unitymedia auch bereit sein,Kunden kurzfristig aus Verträgen zu entlassen, die wie ich , beruflich auf eine Internet- und Telefonverbindung angewiesen sind. Mein Arbeitstag beginnt um 6 Uhr morgens und ich kann definitiv seit 6 Stunden nichts machen. Bei den letzten Ausfällen im September verhielt es sich ähnlich.

Update 14:00 Uhr Es tauchen Hinweise in der Presse auf. Express und Radio Köln berichten, das ein „Netcologene Kabel“ für den Ausfall von Telefon und Internet im Kölner Süden ist. Netcologene? Ich bin doch Kabelkunde bei UM!?

Bei Unitymedia keine Mitteilung keine Nachricht! Habe bei @unitymediehilfe einen Beitrag gepostet, der nicht beantwortet wird. Ich erhalte auf Twitter Nachrichten, das definitiv Unitymedia Kunden in Sürth kein Internet haben wie ich. Die Telekom erfasst meinen Kommentar an @Unitymedia Hilfe und  macht mir auf Twitter ein Angebot…ganz nett. Aber ich will ja jetzt gerade nicht wechseln. Obwohl sauer genug bin ich……

Update 16:00 Uhr Es wird klar, oder besser der Verdacht erhärtet sich, das muss mit dem Netcologene Kabel zusammen hängen.

Die Frage an Unitymedia bei Facebook und Twitter ob es einen Zusammenhang gibt bleibt unbeantwortet. Ein erneuter Anruf unter 0800 23232308 führt zu:“ Ihr Problem ist bekannt..wir arbeiten an der Störung….!“

Update 22:00 Uhr : Nach 23 Stunden ist auch Telefon und Internet wieder da.

Unser vorläufiges Fazit: Eine IT Störung ist eigentlich kein Problem! Wenn sie korrekt, rechtzeitig  und vollständig an den Kunden kommuniziert wird.

Zum einen empfinde ich die Anrufbeantworter Ansage der Hotline :“ Wir kennen das Problem. Unsere Techniker arbeiten daran! “ als reichlich unverbindlich und  als Service Katastrophe.

Würde ich meine Internetkunden so behandeln, wäre ich im IT Buisness schon  seit Jahren out. Ich weiß ja nicht wie das bei  anderen Netzbetreibern ist, aber vielleicht könnt Ihr ja etwas dazu sagen.

Zum anderen: Warum verbirgt Unitymedia die Nutzung der gleichen Kabel wie Netcologne oder umgekehrt? Ein Frage die ich noch aufzuklären wäre.

Vorheriger ArtikelModeste, Zoller und Gehrhardt schießen den 1.FC Köln in die Top 5 der Bundesliga
Nächster ArtikelZDF „Pelzig“ – Kachelmann und Todenhöfer – Tot, Ernst und Witz nah beieinander
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74